Archiv der Kategorie: TV-Quiz

„Quizjagd“ und „Millionenshow“: ÖQV-Asse im TV-Einsatz

Nicholas Martin hat seinen Auftritt bei der "Quizjagd" auf Servus TV bei den Österreichischen Quiz-Meisterschaften erspielt. Peter Leitl ist Kandidat bei der "Millionenshow" auf ORF1.

Bereits heute Montag ist Peter Leitl, der aktuelle Ö80-Autor im Dezember, im Fernsehen zu sehen. Wieder mal, denn neben vielen Erfolgen im Radio - beim Ö1-Quiz "Gehört.gewusst" - war der Innsbrucker Lehrer und Stammspieler beim Pubquiz im TRIBAUN mit seiner "Crew der Enterprise" auch schon bei der "Quizjagd" auf Servus TV höchst erfolgreich.

Zu eben dieser Show hat es nun auch Nicholas Martin geschafft. Nicht über den herkömmlichen Weg einer Online-Anmeldung, sondern als Einzel-Staatsmeister bei QuizAustria 2021. Der Two-Brothers-Quizmaster und ÖQV-Topquizzer aus Graz fordert am Dienstag (14. Dezember) den regierenden "Quizjagd"-Champion, bei einem Sieg wandert er auf die Position des Gejagten.

Mehr zu Nicholas erfährt ihr auf der Seite der Quizkultur!

Der ÖQV drückt seinen beiden Mitgliedern die Daumen! Und das sind die TV-Termine, die ihr nicht verpassen solltet:

Peter Leitl bei der "Millionenshow"
Montag, 13. Dezember, 20.15 Uhr, ORF1

Nicholas Martin bei der "Quizjagd"
Dienstag, 14. Dezember, 17.05 Uhr, Servus TV

Unschlagbare Promi-Dichte bei Q1

Geballte Sportkompetenz im Vorabend-Programm des ORF: Ski- und Quiz-Ass Claudia Lösch ist derzeit als Kandidatin bei der ORF-Quizsendung "Q1 Ein Hinweis ist falsch" in Doppel-Conference mit jeweils einem Sport-Experten zu sehen.

Am Montag umkurvte Claudia, ihres Zeichens ÖQV-Top-10-Quizzerin, souverän die ersten Hürden - "falsche Hinweise", wie es bei Oliver Polzers Quizformat heißt - und spielte sich gemeinsam mit Austria-Wien-Legende Andi Ogris die Wissensbälle zu. Als die Sendezeit vorüber war, hatten die beiden längst nicht ausgequizzt, was bedeutet, dass Claudia am Dienstag nochmal an die Reihe kommt, diesmal mit Sturm-Legende Roman Mählich.

Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen: Dienstag, 18:20, ORF1 - oder natürlich - wie auch die Montag-Ausgabe - als Replay in der ORF-TV-Thek.

Q1 Ein Hinweis ist falsch: Kandidat:innen für EURO-Spezialausgaben gesucht

Im Juni regiert wieder König Fußball – und auch bei Oliver Polzers "Q1 Ein Hinweis ist falsch" steht von 7. Juni bis zum Ankick der EURO 2021 (11. Juni) das runde Leder im Mittelpunkt des Quizgeschehens. Dann versucht jeden Tag ein neuer Prominenter aus dem Bereich Fußball, gemeinsam mit einer Kandidatin oder einem Kandidaten den falschen Hinweis zu erkennen und den gesuchten Begriff zu finden. Wer an der Seite von heimischen Fußball-Größen Wissen und Kombinationsgabe auf die Probe stellen möchte, hat ab sofort die Gelegenheit, sich zu bewerben.

Zwei Kandidatinnen bzw. Kandidaten (bei den EURO-Spezialausgaben kommt einer/eine davon aus der heimischen Fußball-Szene) spielen als ein Team - gemeinsam müssen sie die richtige Antwort herausfinden - und Bildung allein ist hier nicht genug. Bei "Q1 Ein Hinweis ist falsch" dreht sich alles um die Hinweise. Der Moderator nennt das Thema des Begriffs, den er sucht. Vier Hinweise sollen die Kandidatinnen und Kandidaten auf die richtige Spur führen. Aber das ist schwieriger als es klingt: Denn drei Hinweise sind richtig, aber einer ist falsch. Für jede richtige Antwort erhalten die Spieler 100 Euro (bei den EURO-Spezialausgaben wandert der Gewinn zur Gänze auf das Konto des nicht-prominenten Spielers).

Nach oben gibt es keine Grenze, denn das Spiel ist erst zu Ende, wenn sich ein Team dazu entschließt, auszusteigen und mit dem bisherigen Gewinn das Studio zu verlassen, oder wenn eine Frage falsch beantwortet wird. In letzterem Fall verlieren sie aber alles, was sie bis dahin erspielt haben. Wissen und Kombination: Das ist die Mischung, die bei „Q1 Ein Hinweis ist falsch“ zum Erfolg führt. Denn es ist nur ein kleiner Schritt vom richtigen Weg zum Holzweg.

Innsbrucker ÖQV-Quizzer freut sich über Top-Gewinn bei ORF-Millionenshow!

Florian Hladin erlernte sein Quiz-Handwerk im Innsbrucker Galway Bay beim Team "Golden Boys & Girls", wo er übrigens 2019 mit einem Pubquiz-Sieg auch die Mitgliedschaft gewann, und räumte bei der am Montag ausgestrahlten Sendung groß ab.

Mit etwas Risiko, ganz viel Wissen und einem sehr hilfreichen Telefon-Joker - Stefanie Jahn ist ebenfalls ÖQV-Mitglied - kam Florian auf eine stolze Summe. Wenn ihr die Sendung nicht gesehen habt und wissen wollt, wie viel Florian gewonnen hat, müsst ihr euch sputen, denn in der ORF-TV-Thek ist diese Millionenshow-Ausgabe nur noch bis inklusive Montag, 16. November, abrufbar.

Der Österreichische Quiz-Verband gratuliert dem Gewinner sehr herzlich!