QuizAustria 2019: Alles, was ihr wissen müsst! (Update: 18.9.)

"MÜSST" ist in diesem Fall dick aufgetragen, denn in den verbleibenden zweieinhalb Monaten bis zum größten österreichischen Quiz-Event des Jahres von 18. bis 20. Oktober in Innsbruck werden wir euch auf QuizAustria.at laufend mit Updates versorgen. Hier erfahrt ihr erstmal das Allerwichtigste.

ALLES ZU QUIZAUSTRIA 2019
-> TICKETS UND ANMELDUNG

-> BEWERBE UND REGELN
-> ÜBERNACHTUNG

-> TOMBOLA
-> VOLUNTEERS

Wie schon länger bekannt ist, finden die 4. Österreichischen Quiz-Meisterschaften im Hauptsitz des Österreichischen Quiz-Verbands statt, nämlich in Innsbruck. Die Staatsmeister werden von 18. bis 20. Oktober 2019 in diesmal nicht weniger als fünf verschiedenen Bewerben gekürt, dazu gibt es innerhalb der Bewerbe teilweise mehrere Titel zu gewinnen.

Neu sind das Bundesländer-Teamquiz am Freitagabend, bei der die besten vier Spieler jedes der neun österreichischen Bundesländer Teams bilden und gegeneinander quizzen, und das Buzzer-Quiz am Samstagabend. Außerdem bilden die international offenen Austrian Open diesmal die Qualifikation für das Einzel-Finale am Sonntag. Das Fundament bilden jene beiden Quiz, die auch schon bei den ersten Staatsmeisterschaften in Innsbruck im Jahr 2016 dabei waren, nämlich das Team-Quiz am Samstagabend und das Paar-Quiz am Sonntagnachmittag. Eingebettet in das Programm sind außerdem die Ö80 und das Kategorien-Quiz ÖK50, das im Oktober aus der Rubrik Geschichte kommt. Alles in allem eine große Werkschau der österreichischen Quiz-Szene mit den besten Spieler_innen des ganzen Landes.

Die Ticketpreise hält der ÖQV gewohnt stabil und attraktiv: Das Wochenend-Ticket mit allen Bewerben ist für ÖQV-Mitglieder um 18 Euro zu haben, der Normalpreis beträgt 22 Euro. Alle Einzel- und Paarbewerbe (Austrian Open, Paar-Quiz, Ö80, ÖK50 GESCHICHTE) kosten 4 Euro pro Person (Normalpreis 5 Euro), die Team-Events, also das Bundesländer-Quiz und das große Team-Quiz nur 2 Euro pro Person für alle. Das Buzzer-Quiz ist im Team-Ticket am Samstagabend bereits inkludiert, ihr müsst euch aber gesondert dafür anmelden, um mitspielen zu können! Für Inhaber von ÖQV-Saisontickets in den Varianten GOLD, SILBER, ROT und QUARTAL ist QuizAustria 2019 inbegriffen.

In allen Bewerben warten am gesamten Wochenende zusammengezählt ziemlich genau 1.000 Fragen auf eure Antworten. Ob Quiz-Profi oder Hobbyspieler, ob ÖQV-Mitglied oder (noch) nicht, ob Österreicher oder Zuagroaster, ob alt oder jung, ob Alles- oder Garnixwisser, ob Allrounder oder Fachtrottel, JEDE und JEDER ist bei QuizAustria 2019 herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf euer Kommen zu QuizAustria 2019 von 18. bis 20. Oktober in Innsbruck!

Meldet euch jetzt unter office@quizaustria.at als Team oder Einzelspieler an und bezahlt euer Ticket sofort per Überweisung oder direkt beim Event.

Österreichischer Quiz-Verband
IBAN: AT97 3600 0000 0078 4116
BIC: RZTIAT22

Bisher angemeldet bzw. mit GOLD-, SILBER, ROT- oder QUARTAL-Ticket spielberechtigt: (Stand: 18. September 2019)

BUNDESLAND-TEAMQUIZ
FREITAG, 20:00, BRENNPUNKT

Die Einzel-Staatsmeister von QuizAustria 2018 - oder die bestplatzierten Spieler in der Rangliste mit Stand 29. Juli 2019 - bestimmen als Kapitän_in ihr Vier-Spieler-Team. Für Spieler, die es nicht ins jeweilige Bundesland-Team schaffen, gibt es einen Parallel-Bewerb mit den gleichen Fragen. JEDE/R ist eingeladen, mitzuspielen!

TIROL: Michael Domanig (Kapitän), Andreas Stolz, Astrid Rief, Peter Leitl
SALZBURG: Katrin Tanzer (Kapitänin), Simone Streith, c, d
VORARLBERG: Franco Sottopietra (Kapitän), Eva-Maria Rauch, Caroline Kilga, Jürgen Fischer
KÄRNTEN: Alexander Feist (Kapitän), Martin Smolnig, c, d
STEIERMARK: Nicholas Martin (Kapitän), Bernd Fruhwirth, Nino Kadletz, Andreas Kröll
WIEN: Franz Eichhorn (Kapitän), Martin Haas, Bernhard Hampel-Waffenthal, Alfons Schlofer
NIEDERÖSTERREICH: Stefan Wiborny (Kapitän), Claudia Lösch, Rainer Patzl, Matthias König
OBERÖSTERREICH: Johannes Eibl (Kapitän), Philipp Andesner, Christoph Baumann, Victoria Strallhofer
BURGENLAND: a (Kapitän), b, c, d

BUNDESLAND-TEAMQUIZ PARALLEL-QUIZ
FREITAG, 20:00, BRENNPUNKT

BUNDESLAND D: Manuel Hobiger, Vroni Kiefer, Pavle Veraja, d
KÖNIG LAURINS SCHWAFELRUNDE: Martina Stoll, b, c, d
CUNNING LINGUISTS: Philipp Menardi, Inga Rodermund, Tom Timlin, d
TIROL 2 (Arbeitstitel): Viktor Steixner, Peter Lochmann, Michael Renzler, Bernhard Renzler
WIENER HICKSTEILCHEN: Daniela Pusskacs, Thomas Dippolt, Herbert Bleyer, d
PHILBOT RISES: Christoph Hornischer, b, c, d
STEIERMARK 2 (Arbeitstitel): Ingo Streith, Bernadette Prinz, Nicklas Gattringer, d
CHEAP TRICK: David Hechenberger, b, c, d

TEAM-QUIZ
SAMSTAG, 17:30, OLYMPIAWORLD

PONTIUS PILATES (Tribaun, Innsbruck)
Michael Domanig, Astrid Rief, Peter Lochmann, Bernhard Hampel-Waffenthal, Daniel Leitner, f
SLOPE ARTISTS (Tribaun/The Galway Bay, Innsbruck)
Andreas Stolz, Claudia Lösch, Johannes Eibl, d, e, f
MICRO & TEAM BOBBY (na-nÓg, Wien / Tribaun, Innsbruck)
Alexander Feist, Franz Eichhorn, Katrin Tanzer, Stefan Wiborny, Michael Renzler, Bernhard Renzler
PLANLOS (Bebop, Wien)
Thomas Ludwig, Katharina Ludwig, Sebastian Wojta, LiMa Haas, Natalie Moser, Karim Schedl
SLOPE ARTISTS 2 (Tribaun/The Galway Bay, Innsbruck)
a, b, c, d, e, f
TEAM TAYLOR (The Office Pub, Graz)
Ingo Streith, Simone Streith, Martin Smolnig, Hannes Grünwald, Bernadette Prinz, Nicklas Gattringer
KÖNIG LAURINS SCHWAFELRUNDE (Tribaun, Innsbruck)
Martina Stoll, Laurin Stoll, Caroline Kilga, d, e, f
CREW DER ENTERPRISE (Tribaun, Innsbruck)
Peter Leitl, Stefan Leitl, c, d, e, f
ALTERNATIVE FACTS (Tribaun, Innsbruck)
Viktor Steixner, b, c, d, e, f
QUIZZTAL METH (Weli, Innsbruck)
Werner Mauersberg, b, c, d, e, f
HICKSTEILCHEN & WELTFRITTEN (nachBar, Wien)
Daniela Pusskacs, Thomas Dippolt, Herbert Bleyer, Peter Holzer, Tanja Tichy, f
BEST OF TRIBAUN (Tribaun, Innsbruck)
Philipp Andesner, Valentina Sladky, Leonhard Albrecht, Pit Bartl, e, f
ALLTAGSGESCHICHTE IM STREBERGARTEN (Brennpunkt, Innsbruck)
Matthias König, John Papic, Amara Trnovac-Shata, Stefan Bradl, e, f
PHILBOT RISES (The Office Pub, Graz)
Nino Kadletz, Christoph Hornischer, Fabian Kittl, Jakob Hagauer, Gernot Reichl, Sebastian Kittl
AHHH, EIN EISBÄR! (Tribaun, Innsbruck)
Claudia Pichler, b, c, d, e, f
MUNICH EXPATS (Deutschland)
Nikola Schubert, Sophie Schubert, Emilia Zawada, Martin Ehrl, e, f

tba
Nicholas Martin, Bernd Fruhwirth, Martin Haas, Alfons Schlofer, Franco Sottopietra, Hannes Kölbersberger, Arthur Bamberger, Rainer Patzl, Andreas Kröll, Christina Jenner, Kristina, Manuel Hobiger, Pavle Veraja, Vroni Kiefer uvm.

AUSTRIAN OPEN
SAMSTAG, 13:00, OLYMPIAWORLD

Die Austrian Open am Samstag dienen gleichzeitig als Qualifikation für das Einzel-Finale am Sonntag.

Michael Domanig (Tirol)
Andreas Stolz (Tirol)
Astrid Rief (Tirol)
Peter Lochmann (Tirol)
Claudia Lösch (Niederösterreich)
Hannes Kölbersberger (Tirol)
Bernhard Hampel-Waffenthal (Wien)
Johannes Eibl (Oberösterreich)
Alexander Feist (Kärnten)
Stefan Wiborny (Niederösterreich)
Franz Eichhorn (Wien)
Franco Sottopietra (Vorarlberg)
Nicholas Martin (Steiermark)
Katrin Tanzer (Salzburg)
Daniel Leitner (Tirol)
Bernhard Renzler (Tirol)
Viktor Steixner (Tirol)
Ingo Streith (Steiermark)
Simone Streith (Salzburg)
Christoph Hornischer (Steiermark)
Bernadette Prinz (Steiermark)
Daniela Pusskacs (Wien)
Thomas Dippolt (Wien)
Martin Haas (Wien)
Karin Fuchs (Steiermark)
Vroni Kiefer (Deutschland)
Alfons Schlofer (Wien)
Bernd Fruhwirth (Steiermark)
Pavle Veraja (Deutschland)
Rainer Patzl (Niederösterreich)
Manuel Hobiger (Deutschland)
Martin Ehrl (Deutschland)
Peter Leitl (Tirol)
Arthur Bamberger (Wien)
Martin Smolnig (Kärnten)
Philipp Andesner (Oberösterreich)
Michael Renzler (Tirol)
Eva-Maria Rauch (Vorarlberg)
Herbert Bleyer (Wien)
Peter Holzer
Brigitte Scott (Tirol)
Nino Kadletz
Christoph Hornischer (Steiermark)
Fabian Kittl
Jakob Hagauer
Gernot Reichl
Sebastian Kittl
Nikola Schubert (Deutschland)

BUZZER-QUIZ
SAMSTAGABEND, OLYMPIAWORLD

Alexander Feist
Stefan Wiborny
Astrid Rief
Michael Domanig
Katrin Tanzer
Bernhard Renzler
Michael Renzler
Vroni Kiefer
Franz Eichhorn
Alfons Schlofer
Andreas Stolz
Claudia Lösch
Martin Haas
Bernd Fruhwirth
Pavle Veraja
Rainer Patzl
Daniel Leitner
Bernhard Hampel-Waffenthal
Arthur Bamberger
Ingo Streith
Manuel Hobiger
Martin Ehrl
Viktor Steixner
Nicholas Martin
Werner Mauersberg
Johannes Eibl
Peter Lochmann
Martin Smolnig
Amara Trnovac-Shata
Herbert Bleyer
Philipp Andesner
Peter Holzer
Nikola Schubert

PAAR-QUIZ
SONNTAG, 11:30,
Tribaun

Alexander Feist & Stefan Wiborny
Katharina Ludwig & Thomas Ludwig
Bernhard Renzler & Viktor Steixner
Michael Domanig & Johannes Eibl
Franz Eichhorn & Franco Sottopietra
Astrid Rief &
Katrin Tanzer & Philipp Andesner
Andreas Stolz &
Claudia Lösch &
Martin Haas & Rainer Patzl
Bernd Fruhwirth & Peter Leitl
Pavle Veraja &
Aleksandra Studen & David Haas
Daniel Leitner & Matthias König
Vroni Kiefer &
Michael Renzler & Peter Lochmann
Bernhard Hampel-Waffenthal & Alfons Schlofer
Arthur Bamberger &
Ingo Streith & Simone Streith
Manuel Hobiger &
Martin Ehrl &
Nicholas Martin & Andreas Kröll
Martin Smolnig &
Eva-Maria Rauch &
Herbert Bleyer &
Peter Holzer & Tanja Tichy
Daniela Pusskacs & Thomas Dippolt
Hannes Kölbersberger &
Christina Jenner & Kristina
Amara Trnovac-Shata & John Papic
Nikola Schubert &

EINZEL-FINALE
SONNTAG, ca. 15:00,
Tribaun
Qualifiziert sind die 15 besten Österreicher/Quiz-Österreicher der Austrian Open am Samstag. Die Punkte der Austrian Open werden mitgenommen, im Finale gibt es zusätzlich 80 Punkte zu erreichen. Mitspielen dürfen auch alle Nicht-Österreicher mit entsprechendem Resultat bei den Austrian Open, sie können aber logischerweise nicht österreichische Einzel-Staatsmeister werden. Beim Einzel-Finale werden auch die Einzel-Bundesländer-Meister gekürt. Sollte sich aus einem Bundesland kein Vertreter für das Finale qualifiziert haben, zählt das Ergebnis der Austrian Open.

You’ll never quiz alone – Das Fußballquiz im FIFA Museum

von Andi Stolz

Diesmal gab es gleich mehrere Premieren, wobei die erste sich schon in Innsbruck manifestierte. Die Idee, einmal zum Fußballquiz nach Zürich zu fahren (auch wenn es unter der Woche stattfindet) fand in Innsbruck so großen Anklang, dass ein Auto als Transportmittel nicht mehr ausreichte. Zu siebt haben wir uns daher auf den Weg nach Zürich gemacht.

Die Idee war einst vor ca. einem Jahr geboren, als wir zum ersten Mal in Zürich im Shamrock gespielt haben und so begeistert von Rajans Fragen waren. Fußballquiz im Fifa Museum bei einem Quizmaster, der mit qualitativ hochwertigen Fragen immer glänzt? Besser geht’s ja wohl kaum.

Die Gelegenheit war günstig, also sind wir 7 (Claudia, Hannes, Johannes, Christoph, Stephan, Lukas und ich) möglichst früh nach Zürich gefahren um uns vorab beim Sternengrill noch zu verköstigen. Da die Teamgröße beim Fußballquiz auf 5 begrenzt ist und wir noch Verstärkung durch Manuel Hobiger bekamen, teilten wir uns in 2 4er Teams auf (Manuel, Claudia, Hannes und Johannes bzw. Stephan, Christoph, Lukas und ich). Wir stellten damit 40% der Teams, denn es traten insgesamt nur 5 Teams an :O Leider kein Scherz und das ist extrem schade, denn das Quiz ist qualitativ wirklich hervorragend. 90 Minuten lang gibt es alle möglichen Fragen rund um Fußball. Die Fragen sind zwar anspruchsvoll, aber gerade wenn man sich ein wenig auskennt in der Welt des Fußballs ein wahrer Hochgenuss.

Obwohl es nur 5 Teams waren (in die Räumlichkeiten würden locker doppelt so viele Teams passen) war die Konkurrenz nicht ohne, denn alle 5 Teams waren am Ende nur eine Handvoll Punkte auseinander. Mein Team konnte sich hauchdünn vor dem anderen (teilweise) aus Innsbruck angereisten Team durchsetzen.

Es war die lange Reise jedoch auf jeden Fall wert, denn es hat wirklich sehr, sehr viel Spaß gemacht, vielen Dank dafür.

20/20 – Die Quiz-Woche: KW 38/2019, 16. – 22. September

"20/20" steht für eine makellose Sehschärfe, weshalb es im Englischen das Sprichwort "Hindsight is 20/20" gibt. Auf quizaustria.at heißt es aber auch "Foresight is 20/20", denn "20/20" bietet das Panopticon über die laufende Quiz-Woche in Österreich. Und "20/20", das bedeutet in Punkten gesprochen da und dort auch: JACKPOT!

GRAZ

Hot 100 (Einzel)
Dienstag, 17. September, 18:30: The Office Pub

Pubquiz (Team)
Dienstag, 17. September, 19:30: The Office Pub

INNSBRUCK

Pubquiz (Team)
Montag, 16. September, 20:00: The Galway Bay

Ö80 (Einzel)
Mittwoch, 18. September, 18:00: Tribaun
Autor: Rainer PATZL

Pubquiz (Team)
Mittwoch, 18. September, 19:30: Tribaun
Gast-Quizmaster: HAWKING ON SUNSHINE
Teams (12/23): Slope Artists, Team Mimikry, Team Bobby, Schluckiano Mampfarotti, No Brain no Gain, Crew der Enterprise, Hawking on Sunshine, Alternative Facts, Gin Tonic Night Shots, Dear Summer Quizzizens, Pontius Pilates, Phils chicks

Super-Samstag (Einzel)
mit Ö80, ÖK50 MEDIEN, Squizzed, Hi-Lo Quiz
Autoren: Rainer PATZL (Ö80), Michael DOMANIG (ÖK50 MEDIEN)
Samstag, 21. September, ab 14:00: Brennpunkt

WIEN

Pubquiz (Team)
Montag, 16. September, 19:00: na-nÓg

Pubquiz (Team)
Montag, 16. September, 20:30: Cafe Benno

Pubquiz (Team)
Dienstag, 17. September, 20:30: Cafe Benno

Pubquiz (Team)
Donnerstag, 19. September, 19:00: Pointers
Quizmaster: Alfons SCHLOFER

Pubquiz (Team)
Donnerstag, 19. September, 20:15: nachBar

Super-Sonntag (Einzel)
mit Ö80, ÖK50 MEDIEN, Squizzed, Hot 100
Autoren: Rainer PATZL (Ö80), Michael DOMANIG (ÖK50 MEDIEN)
Sonntag, 22. September, ab 16:00: Ammutson

In der Österreichischen Quiz-Rangliste verteidigt Alex Feist die Spitzenpositionen in beiden Wertungen. Martin Haas klettert mit Platz 9 auf ein Karriere-Hoch - obwohl ihm bis zu 2.000 Punkte fehlen, da er bei QuizAustria 2018 nur in einem von drei Ranglisten-Events antrat.

Österreichische Quiz-Rangliste - 16. September 2019 - Top 30

P+/-FotoSpieler Pts
10Alexander Feist13972
20Nicholas Martin13595
30Johannes Eibl13322
40Franz Eichhorn13167
50Michael Domanig12510
60Katrin Tanzer12408
70Philipp Andesner12040
80Julio Estevez12003
91Martin Haas11594
101Bernd Fruhwirth11587
110Bernhard Hampel-Waffenthal11269
121Claudia Lösch11004
131Stefan Wiborny10937
140Ingo Streith10849
150Alfons Schlofer10821
161Andreas Stolz10691
171Astrid Rief10590
181Viktor Steixner10394
193Franco Sottopietra10119
200Hannes Kölbersberger10058
210Daniela Pusskacs9955
220Philipp Menardi9767
230Michael Renzler9726
245Simone Streith9177
250Thomas Dippolt9172
262Arthur Bamberger9090
270Nino Kadletz9057
284Alexander Stadler9047
293Gerald Rechberger8894
300Christoph Hornischer8657

Race 2019 - 16. September 2019 - Top 30

P+/-FotoSpieler Pts
10Alexander Feist11053
20Martin Haas10756
30Nicholas Martin10711
40Franz Eichhorn10325
50Johannes Eibl10163
60Katrin Tanzer9868
70Michael Domanig9780
80Julio Estevez9737
90Philipp Andesner9563
100Bernd Fruhwirth9372
110Claudia Lösch9342
120Bernhard Hampel-Waffenthal9117
130Andreas Stolz9096
140Ingo Streith8570
150Alfons Schlofer8490
160Astrid Rief8450
170Daniela Pusskacs7917
180Viktor Steixner7812
190Stefan Wiborny7621
200Hannes Kölbersberger7514
210Philipp Menardi7390
220Michael Renzler7268
230Thomas Dippolt7156
240Nino Kadletz7138
250Arthur Bamberger7100
260Patrick Lainer6996
271Simone Streith6843
281Franco Sottopietra6837
290Bernadette Prinz6510
300Alexander Stadler6437

xs – Das wöchentliche 10-Fragen-Quiz (15.09.2019)

Jeden Sonntag erscheint wöchentlich eine Ausgabe von "xs - Die Kleinen Zehn". Wenn ihr gern selber eine Ausgabe beisteuern möchtet, schreibt uns einfach! Das Thema könnt ihr selbst wählen. Schön sind jedoch immer unterschiedliche Fragen zu einem bestimmten (aktuellen) Thema. Da seit Februar 2019 die wöchentlichen XS auch auf derstandard.at veröffentlicht werden (in der Rubrik User/Quizblog), dort aber immer drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen, freuen wir uns, wenn ihr uns bei eurem XS auch gleich zwei alternative, falsche Optionen anbietet.

Anlässlich der soeben gestarteten Ö80 des Monats September liefern wir euch wieder ein Best-Of vom August, das mit Nick Martin einer der besten Quizzer Österreichs gestaltet hat. Wohl war sein Sieg bei „Ich weiß alles“ sicherlich der lukrativste, echten Quiznerds ist er aber als Hot100- und Squizzed-Seriensieger sowie langjähriger Quizmaster im Grazer Office Pub bekannt.

  1. Welcher Roman von Friedrich Torberg beschreibt den schlussendlich tragischen Machtkampf zwischen der Titelfigur und seinem tyrannischen „Gott Kupfer“ genannten Klassenvorstand?
  2. Wie nennt sich das Neujahrsfest im Judentum? Laut einer gängigen Erklärung könnte der Name der Ursprung des „guten Rutschs“ zu Neujahr sein.
  3. Auf welchem Kontinent befand sich das auch als Abessinien bezeichnete Kaiserreich, das 44 Jahre lang von Kaiser Haile Selassie I regiert wurde?
  4. Aus welcher Oper stammt der Gesang „Treulich geführt“, der heutzutage noch immer zu Beginn vieler Hochzeiten erklingt? In der Handlung der Oper begleitet der Hochzeitsmarsch Elsa und den mysteriösen Titelhelden beim Einzug in das Brautgemach.
  5. Wer war die letzte österreichische Sportlerin des Jahres, die nicht aus dem Wintersport kam? Sie wurde jeweils 2002, 2008 und 2009 ausgezeichnet.
  6. Welcher brasilianische Strand war titelgebend für einen Jazz-Standard, der in einer Version von Stan Getz mit Gesang von João Gilberto weltberühmt wurde?
  7. Welche Person folgt als nächstes in dieser Aufzählung? Enzian, Edelweiß, Alpenprimel, Stephansdom, Schloss Belvedere, Secession, Mozart, ...
  8. Welche Stufe der hierarchischen Taxonomie nach Linnaeus befindet sich einen Rang unterhalb des Stammes (Phylum) und einen Rang oberhalb der Ordnung (Ordo)? Amphibien, Reptilien, Säugetiere und Vögel sind die vier gängigen Beispiele dafür unter den Landwirbeltieren.
  9. Der erst 17-jährige Österreicher David „aqua“ Wang teilte sich heuer mit seinem Doppel-Partner ein Preisgeld in Millionenhöhe, als sie sich zu den ersten Weltmeistern im Doppel in der Geschichte welches Spiels kürten?
  10. Der Name welchen Landes, das das Länderkürzel „DZ“ und die Internet Top-Level Domain .dz verwendet, leitet sich etymologisch von einem Begriff ab, der übersetzt „Die Inseln“ bedeutet?

Antworten

  1. Der Schüler Gerber
  2. Rosch Ha-Schanah
  3. Afrika
  4. Lohengrin
  5. Mirna Jukic
  6. Ipanema
  7. Bertha von Suttner
  8. Klasse
  9. Fortnite
  10. Algerien

Vergangene Ausgaben von xs findet ihr im Archiv.