Wirbelt QuizAustria 2017 die ÖQV-Rangliste durcheinander?

11.800 Punkte kann ein Quiz-Spieler in der Österreichischen Quiz-Rangliste im Jahr 2017 maximal erreichen. Bei den 2. Österreichischen Quiz-Staatsmeisterschaften am 21. und 22. Oktober in Graz werden allein 2.000 davon vergeben.

Jeweils 1.000 Punkte räumen die Mitglieder des siegreichen 6er- (beim Teambewerb am Samstag) bzw. 2er-Teams (beim Paarbewerb am Sonntag) ab. Diese Summe erhalten die Mitglieder der Teams mit den höchsten Scores, die Punktezahlen aller anderen Spieler werden prozentuell am Sieger gemessen errechnet.

Die besten zehn Spieler des AKTUALISIERTEN Rankings nach dem Paar-Quiz sind direkt für das Einzelquiz-Finale qualifiziert. Dort geht es nicht um Punkte für die Rangliste, sondern um ein Preisgeld von insgesamt 600 Euro. Das Einzelquiz-Finale ist die Belohnung für beinahe ein ganzes Jahr des Punktesammelns bei Pubquiz-Veranstaltungen, den Hot 100, den Ö80, den Weltmeisterschaften und - schlussendlich - den Österreichischen Quiz-Meisterschaften. Insgesamt 91 Spieler haben bisher zumindest einen Punkt für die Rangliste gesammelt.

Trotzdem darf jeder Teilnehmer der Staatsmeisterschaften am Einzel-Finale teilnehmen und könnte dieses theoretisch sogar gewinnen. Entweder über eine Wildcard - der ÖQV und das Gastgeber-Lokal The Office Pub vergeben jeweils eine -, oder über die Qualifikation, die unmittelbar vor dem Finale stattfindet und in der im K.o.-Modus zwei weitere Finalplätze ausgespielt werden.

Gemunkelt wird, dass neun von zehn Spieler der aktuellen Top 10 sowohl Team- als auch Paarbewerb bestreiten werden und somit die besten Chancen auf die Einzelquiz-Finalqualifikation haben. Um den letzten freien Platz, der direkt fürs Finale berechtigt, dürften sich die Spieler auf den Plätzen 11 bis 16 (abzüglich Quizmaster Stefan Pletzer) ein enges Match liefern. Das wird ein Spaß!

Österreichische Quiz-Rangliste - 2. Oktober 2017 - Top 20

P+/-FotoSpieler Pts
10Alexander Feist9475
20Johannes Eibl9018
30Stefan Wiborny8587
40Franco Sottopietra8425
50Michael Domanig8316
60Andreas Stolz7797
70Claudia Lösch7489
82Franz Eichhorn7477
91Philipp Andesner7299
101Katrin Tanzer7289
110Astrid Rief7032
120Hannes Kölbersberger6947
130Stefan Pletzer6766
140Bernhard Hampel-Waffenthal6766
150Peter Lochmann6693
160Philipp Menardi6673
170Tom Timlin6075
180Inga Rodermund5929
190Christoph Baumann5713
200Daniel Leitner5377

Ergebnisse der Woche vom 25. September bis 1. Oktober 2017:

The Galway Bay, 25. September

Michael Domanig 40 (100)
Andreas Stolz 40 (100)
Hannes Kölbersberger 40 (100)
Johannes Eibl 40 (100)
Astrid Rief 31 (78)
Claudia Lösch 31 (78)
Stefan Pletzer 31 (78)
John Papic 28 (70)
Benjamin Meyer 26 (65)
Tom Timlin 26 (65)

ÖQV-Spielwiese: Peter Leitls Quiz des Jahres, 26. September

Werner Mauersberg 17,7 (100)
Michael Domanig 16,8 (95)
Andreas Stolz 16,8 (95)
Claudia Lösch 16,8 (95)
Johannes Eibl 16,8 (95)
Katrin Tanzer 16,4 (93)
Michael  Renzler 16,4 (93)
Astrid Rief 16,0 (90)
Stefan Pletzer 16,0 (90)
John Papic 16,0 (90)

Tribaun, 27. September

Martin Heppke 17,7 (100)
Lukas Stanger 17,7 (100)
Daniel Naschberger 16,4 (93)
Marco Zojer 16,4 (93)
Astrid Rief 14,6 (82)
Peter Lochmann 14,6 (82)
Stefan Pletzer 14,6 (82)
Katrin Tanzer 14,6 (82)
Bernhard  Renzler 14,6 (82)
Michael Renzler 14,6 (82)
Viktor Steixner 14,1 (80)
Andreas Griessner 14,1 (80)
Matthias Stolz 13,6 (77)
Hannes Kölbersberger 13,6 (77)
Florian Bruggemann 13,6 (77)
Sophie Eva Sandhacker 13,6 (77)
Magdalena Bühler 13,6 (77)
Philipp Andesner 13,3 (75)
Fabian Madlung 13,3 (75)
Carina Oppl 13,3 (75)
Julia Grabenweger 13,3 (75)
Andrea Bichler 12,7 (72)
Andreas Stolz 12,0 (68)
Victoria Strallhofer 12,0 (68)
Philipp Sovago 8,7 (49)
Lisa Kössler-Pohl 8,7 (49)

ÖQV-Mitglieder dürfen eine Quiz-Runde schmeißen

Dass der ÖQV nun auch noch seine eigene Währung produziert, wäre wohl leicht übertrieben. Aber Mitglieder, die dem Österreichischen Quiz-Verband ab dem 1. August 2017 beigetreten sind oder ab diesem Zeitpunkt ihre Mitgliedschaft verlängert haben, erhalten immerhin einen Jeton, den sie für ein Gratis-Quiz des ÖQV verwenden können. Die Jetons werden ab Oktober verteilt.

Dabei bleibt euch überlassen, wo und wann ihr den Jeton einsetzen wollt. Zur Auswahl stehen die vom ÖQV veranstalteten Quiz. Die Innsbrucker Quiz-Spieler haben den Vorteil, dass dies die ÖQV-Pubquiz (Weltquiz, TRIBAUN-Quiz ausgenommen Sommer-Liga und die Spielwiese im Nax) inkludiert. Wenn ein Team-Mitglied den Jeton ins Treffen führt, erspart sich das gesamte Team die Nenngebühr.

Den Wiener Quiz-Spielern sei eine Gratis-Teilnahme bei den Ö80 nahegelegt, dem monatlichen Ranglisten-Turnier des ÖQV. Oder aber natürlich die Österreichischen Quiz-Meisterschaften am 21. und 22. Oktober in Graz - hier zählt der Jeton allerdings nur fürs Einzelticket, nicht fürs gesamte Team.

Und wer weiß, welche Events sich der ÖQV in Zukunft noch einfallen lässt ...

Nicht alles, aber manches neu: Start in die neue TRIBAUN-Quizsaison!

"Da Summa is umma" - das trifft nicht nur auf die Jahreszeit zu, sondern auch auf die TRIBAUN-Quiz-Sommerliga. Nach 13 abwechslungsreichen Quiz-Wochen voller kreativer Ideen und interessanter und nur selten kurios schwieriger Fragen reißt sich ab Oktober wieder Stefan Pletzer das Quizmaster-Mikrofon unter den Nagel.

Erfahrene TRIBAUN-Quizspieler wissen: Der Saisonbeginn bringt in altbewährter Tradition immer auch wieder einen Rucksack voller neuer Regeln mit. Staffel 2 führte den A3-Spielbogen, die Quiz-Liga und die Bonusrunde ein, ab Staffel 3 gab es den Jokerpot, der ab Staffel 4 wöchentlich ausbezahlt wurde. Jetzt werden die Regeln noch einmal etwas verfeinert:

  • Ab Oktober wird der gesamte Geldtopf aufgeteilt in den Jackpot, den Jokerpot und - NEU - den Sidepot. Wer 20 Fragen richtig hat, knackt wie bisher den Jackpot, indem sich aber nur noch 60 % des gesamten Preisgelds befinden. 5 % gehen wie üblich an ein gelostes Team aus den Top 15 - allerdings nicht in der letzten Woche jedes Monats, wenn der Sidepot vergeben wird. In diesem befinden sich die restlichen 35 %.
  • Diese Summe wird an die besten drei Teams der neuen Monatsrangliste vergeben, und zwar im Schlüssel 50-30-20. Als Beispiel: Sollte der Jackpot im Oktober nicht geknackt werden und sich der Inhalt des Lostopfs - derzeit 1.218 Euro - bis zum Ende des Monats auf - sagen wir mal - 1.300 Euro erhöhen, erhält der Sieger der Monatswertung von den 35 % im Sidepot (€ 455) die Hälfte, also gerundet € 228. Das zweitplatzierte Team darf sich über 136 Euro, das drittplatzierte immer noch über 91 Euro freuen.
  • Beim Jokerpot hatten die besten drei Teams bisher den Vorteil, zwei Lose im Topf zu haben. Angesichts der höheren Belohnung für die Sieger in der Monatswertung wird dieser Vorteil gestrichen, Teams auf den hinteren Plätzen haben also etwas bessere Chancen als bisher. Allerdings gilt wie immer die ungeschriebene Regel: Ein Quiz dauert 90 Minuten und den Jokerpot gewinnen am Ende die Akademiker & Singles ohne Niveau.
  • Ein komplettes Re-Design hat die Spielkarte erfahren. Auf dieser findet ihr nicht nur wie gewohnt die Bilderrunde, die Spielregeln, die aktuellen Jackpot-Summen, die Saison-Rangliste und den Stand in der Österreichischen Quiz-Rangliste, sondern neu nun auch den Stand in der Monatsrangliste und alle Termine der bevorstehenden Quiz-Veranstaltungen des Österreichischen Quiz-Verbands inklusive der Möglichkeit, gleich einen Tisch zu reservieren.
  • Bei der Bonus-Runde fällt ab sofort die (mäßig beliebte) Schätzfrage weg. Vier Bonus-Fragen stehen nach wie vor unter einem bestimmten Thema. Bei der fünften Frage, die bei Punktegleichstand über die Endplatzierung entscheidet, ist ab sofort - inspiriert vom Sommer-Gastquiz von Team Bobby - das Erscheinungsjahr aller während des Quiz gespielten Lieder gefragt.
  • Neu ist die Beginnzeit, nämlich als Kompromiss unterschiedlicher Spielerwünsche 19:15 Uhr.
  • Die Fragen werden jetzt nicht mehr automatisch auf Deutsch und Englisch vorgelesen, sondern Englisch nur noch auf Wunsch internationaler Teams - ansonsten hört ihr jede Frage doppelt auf Deutsch.
  • Statt neun stehen ab sofort für die von euch für das Quiz in der folgenden Woche gewünschten Kategorie für Frage 15 nur noch drei Möglichkeiten zur Auswahl.
  • In der Quiz-Liga gibt es nach wie vor drei Streichresultate, in jedem Trimester (Oktober bis Weihnachten, Jänner bis Ostern, Ostern bis Saisonende) eines. Neu ist, dass das letzte Quiz in den ersten beiden Trimestern doppelt zählt (nur die 20 Fragen, nicht die Bonuspunkte), das letzte Quiz der Saison sogar dreifach. Das letzte Quiz in jedem Trimester kommt in jedem Fall in die Wertung und darf nie ein Streichresultat sein - auch nicht, wenn das Team gar nicht mitspielt.
  • Mitglieder des Österreichischen Quiz-Verbands haben ab Oktober die Möglichkeit, einen ab August bei Neuanmeldung oder Verlängerung der Mitgliedschaft erworbenen Jeton als Gratis-Quiz für ihr gesamtes Team einzulösen. Verteilt werden die Jetons am Mittwoch, 4. Oktober. Näheres dazu folge in einem eigenen Artikel.

Insgesamt haben die Regeln das Ziel, die Aufteilung des Preis-Kuchens noch attraktiver zu gestalten, wenngleich die (sportlich gesehen) besten Teams natürlich immer am meisten profitieren sollen. Zur Atmosphäre eines gelungenen Quiz-Abends tragen aber ALLE anwesenden Teams bei, weshalb sich die Anzahl der Teams - wie bisher jede Saison - hoffentlich auch in der neuen Staffel wieder erhöht.

Quizmaster Stefan Pletzer und der Österreichische Quiz-Verband freuen sich auf den Start der neuen Saison und wünschen wie immer viel Spaß und Erfolg!

Rauchende Köpfe an der Mur – Quiz-Staatsmeisterschaften erstmals in Graz!

Österreichs Quizszene wächst weiterhin rasant – und fiebert dem großen Jahreshighlight entgegen: Nach der erfolgreichen Premiere in Innsbruck im Jahr 2016 gehen die 2. Österreichischen Quiz-Meisterschaften am 21. und 22. Oktober 2017 in der steirischen Landeshauptstadt über die Bühne.

Schauplatz des ebenso witzigen wie vielfältigen Wissenswettstreits, veranstaltet vom Österreichischen Quiz-Verband (ÖQV), ist das beliebte Office Pub Graz (Trauttmansdorffgasse 3).

Die Quizbegeisterten rittern diesmal gleich in drei Bewerben um Meistertitel: Zum Auftakt wartet am Samstag, den 21. Oktober, wieder das Team-Event: Für knisternde Spannung und kollektives Köpferauchen sorgen die drei Grazer Pubquiz-Koryphäen Nicholas Martin, Adrian Millward-Sadler und Andrew Spencer, die im Office Pub das wohl größte Pubquiz in ganz Österreich etabliert haben (mit über 40 teilnehmenden Teams pro Woche!).

Gespielt wird im bewährten Pub-Quiz-Format: In Gruppen zu maximal sechs Spielern pro Mannschaft wird gemeinsam geraten, gegrübelt und debattiert – hier sieht man, wie Schwarmintelligenz wirklich funktioniert! Natürlich warten auf Österreichs bestes Pub-Quiz-Team neben einem Pokal auch wieder schöne Sachpreise.

Weiter geht die gesellige "QuizAustria"-Sause am Sonntag, den 22. Oktober, mit dem Paar-Quiz: Zweierteams aus ganz Österreich stellen sich im Office Pub einem Potpourri aus insgesamt 200 Fragen in den Kategorien Geschichte, Entertainment, Wissenschaften, Lifestyle, Sport, Medien, Welt und Kultur. Dabei gilt es in vier 30-Minuten-Einheiten je 50 Fragen zu beantworten. Zubereitet wird dieses würzige Quizgericht wie im Vorjahr von ÖQV-Obmann Stefan Pletzer. Übrigens: Heuer warten neben dem Paar-Quiz-Pokal erstmals auch kleine, aber feine Trophäen auf die Sieger der acht Einzelkategorien. Eine Teilnahme zahlt sich auch deshalb mehr denn je aus!

Apropos: Ob Neuling oder erfahrener Quiz-Aficionado: Bei Teambewerb und Paarquiz ist jede und jeder herzlich willkommen – im Mittelpunkt steht immer der Spaß! Im Vorjahr haben insgesamt 23 Mannschaften am Teamevent und 47 Spieler am Paarbewerb teilgenommen.

Komplett neu ist der dritte Bewerb der Staatsmeisterschaften, nämlich das Einzel-Turnier, das ebenfalls am Sonntag in Szene geht. In 32 fordernden Fragen wird der/die beste Einzel-QuizzerIn des Landes ermittelt. Die Top-Ten-Spieler der Österreichischen Quiz-Rangliste sind automatisch qualifiziert, zudem vergeben ÖQV und Office Pub je eine Wildcard. Zwei weitere Qualifikationsplätze werden in einem kurzen Knockout-Turnier vor dem Finale ausgespielt. Spannung ist schon jetzt garantiert – auch weil der ÖQV ein Gesamtpreisgeld in Höhe von immerhin 600 Euro ausschüttet!

Der Kartenverkauf für die 2. Österreichischen Quiz-Meisterschaften läuft bereits: Tickets um € 5,- pro Person (Fixteilnahme an Team- und Paar-Quiz) sind unter www.quizaustria.at erhältlich – oder bei allen Quiz-Veranstaltungen des Österreichischen Quiz-Verbands in Innsbruck und Wien, den für die Österreichische Quiz-Rangliste zählenden Quiz der Quizmanufaktur in Wien und im The Office Pub in Graz. Mitglieder des ÖQV zahlen nur € 4,-. Mitglied werden geht ganz einfach unter www.quizaustria.at/mitglied-werden.

Staatsmeisterschafts-Tickets kann man aber auch gewinnen: Auf der Homepage des Österreichischen Quiz-Verbands wartet ein kniffliges 30-Fragen-Quiz, zusammengestellt vom amtierenden Paar-Quiz-Staatsmeister Johannes "Wickie" Eibl. Karten für "QuizAustria" kann man außerdem bei Pubquiz-Veranstaltungen in ganz Österreich abräumen.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen – und ein wunderbares Quizevent in Graz!

QuizAustria 2017 – 2. Österreichische Quiz-Meisterschaften in Graz

Alle Infos auf einen Blick:

WANN und WO?
1.) Team-Quiz: Samstag, 21. Oktober, Office Pub Graz, Trauttmansdorffgasse 3
Beginn: 19:00 Uhr
Teilnehmer_innenzahl: max. 6 Personen pro Team

2.) Paar-Quiz: Sonntag, 22. Oktober, Office Pub Graz
Beginn: ca. 13:00 Uhr
Teilnehmer_innenzahl: 2 Personen pro Team

3.) Einzel-Bewerb: Sonntag, 22. Oktober, Office Pub Graz
Beginn: ca. 17:00 Uhr, Ende spätestens 19:30 Uhr

WER?
Mitspielen kann jeder und jede!

ANMELDUNG und TEILNAHMEGEBÜHR:
Interessierte Quizteams oder Einzelspieler (die wir gerne Teams zulosen) melden sich bitte unter: office@quizaustria.at oder bei ÖQV-Obmann Stefan Pletzer (Kontaktdaten siehe unten). Anmeldungen sind auch über www.quizaustria.at möglich.

Beitrag: € 5,- pro Person (Fixteilnahme an Team-Bewerb, Paar-Quiz und Einzel-Quiz-Qualifikation)

Übrigens: Mitglieder des Österreichischen Quiz-Verbandes (ÖQV) zahlen nur € 4,- und profitieren auch von Rabattpreisen bei allen anderen Veranstaltungen des ÖQV sowie vom exklusiven Mitgliederbereich auf www.quizaustria.at, wo beispielsweise viele spannende Quizfragen zum Download bereitstehen.

KONTAKT:
Österreichischer Quiz-Verband (ÖQV), Obmann: Stefan Pletzer
Mail: office@quizaustria.at
FB: www.facebook.com/QuizAustria
Telefon: 0699 / 11353275 (Stefan Pletzer)

ALLE DETAILS zur Veranstaltung findet man unter:
www.quizaustria.at (offizielle Website des Österreichischen Quiz-Verbandes).
www.facebook.com/QuizAustria

ZUM ÖQV:
Der Österreichische Quiz-Verband (ÖQV) mit Sitz in Innsbruck, der im Jahr 2016 aus der Taufe gehoben wurde, sieht sich als Dachverband und Interessenvertretung für alle Quizbegeisterten in Österreich und steht in regem Austausch mit Quizsportler_innen und -verbänden aus ganz Europa. Mittlerweile zählt der ÖQV knapp über 100 Mitglieder – und freut sich über jedes weitere!

Die Homepage des Österreichischen Quiz-Verbands

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen