xs – Das wöchentliche 10-Fragen-Quiz (30.05.2021)

Jeden Sonntag erscheint wöchentlich eine Ausgabe von "xs - Die Kleinen Zehn". Wenn ihr gern selber eine Ausgabe beisteuern möchtet, schreibt uns einfach! Das Thema könnt ihr selbst wählen. Schön sind jedoch immer unterschiedliche Fragen zu einem bestimmten (aktuellen) Thema. Da seit Februar 2019 die wöchentlichen XS auch auf derstandard.at veröffentlicht werden (in der Rubrik User/Quizblog), dort aber immer drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen, freuen wir uns, wenn ihr uns bei eurem XS auch gleich zwei alternative, falsche Optionen anbietet.

Diesmal wieder bunt gemischt: Zehn schöne Fragen aus den Ö80 März von Magdalena Bühler aus Innsbruck.

  1. Welcher römische Gelehrte, der uns vor allem durch Briefe an seinen gleichnamigen Neffen bekannt ist, starb während des Vesuvausbruches, der 79 n. Chr. unter anderem die Stadt Pompeij zerstörte?
  2. Welcher Nerv, aufgrund seiner Lage auch Sitzbein- oder Hüftnerv genannt, ist der stärkste im menschlichen Körper?
  3. Von welcher österreichischen Autorin stammt der Roman „Die Wand“ aus dem Jahr 1963, welcher durch die Frauenbewegung und eine Neuauflage in den 80er Jahren an Bedeutung gewann?
  4. Welcher Begriff bezeichnet im Unterschied zum Sarkasmus einen grimmigen, schmerzhaften Spott, der auch mit einem unheimlichen, finsteren Gelächter verbunden wird?
  5. Nach welchem altgriechischen Buchstaben ist eine Wetterlage benannt, bei der ein Hochdruckgebiet westlich und östlich von je einem Tiefdruckgebiet flankiert wird, wobei das entstandene Druckgebilde an den gesuchten Buchstaben erinnert?
  6. Welcher spanische König (Name und Nummer bitte) aus der Dynastie der Habsburger blieb kinderlos, und löste so den Spanischen Erbfolgekrieg aus? Er erhielt den Beinamen „der Verhexte“, was auf seine körperliche Beeinträchtigung und klassische habsburgische Physiognomie zurückzuführen ist.
  7. Welche österreichische Modedesignerin gründete 2013 ihr eigenes Modelabel und lässt sich bei ihren Kollektionen von Fetisch-Elementen und orthopädischen Produkten inspirieren?
  8. Welcher 537 m hohe Berg bildet den „Grenzstein“ für das Waldviertel und das Weinviertel?
  9. Welche Bezeichnung für synthetische Polymere, bei denen Siliziumatome über Sauerstoffatome verknüpft sind, wurde vom englischen Chemiker Frederic Stanley Kipping eingeführt?
  10. Nach welchem französischen Kurort ist ein Textilmuster benannt, bei dem opake Streifen gekreuzt werden, und so ein Karomuster mit weißen, halbgefärbten, und ganzgefärbten Quadraten entsteht?
Antworten
  1. PLINIUS der Ältere
  2. ISCHIASnerv / Nervus ISCHIADICUS
  3. Marlen HAUSHOFER
  4. SARDONISMUS
  5. OMEGA
  6. KARL II / CARLOS II
  7. Marina HOERMANSEDER
  8. MANHARTSBERG
  9. SILIKONE
  10. VICHY

Vergangene Ausgaben von xs findet ihr im Archiv.

Schreibe einen Kommentar