Schlagwort-Archive: Top News

xs – Das wöchentliche 10-Fragen-Quiz (20.5.2018)

Jeden Sonntag erscheint wöchentlich eine Ausgabe von "xs - Die Kleinen Zehn". Wenn ihr gern selber eine Ausgabe beisteuern möchtet, schreibt uns einfach! Das Thema könnt ihr selbst wählen. Schön sind jedoch immer unterschiedliche Fragen zu einem bestimmten (aktuellen) Thema.

Heute stammen die 10 Fragen aus den Ö80 April von Philipp Andesner. Die nächsten Ö80 spielen wir in Innsbruck, Graz und Wien von 21. April bis 2. Mai. Autor wird erstmals Franco Sottopietra sein.

1) Welches lateinamerikanische Land legte am 19. März 1938 als einziges offiziellen Protest gegen den Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland beim Völkerbund in Genf ein?

2) Welches Holzblasinstrument mit Doppelrohrblatt hat seinen Ursprung in der Barockmusik des 17. Jahrhunderts und stellt eine Weiterentwicklung der mittelalterlichen Schalmeieninstrumente dar? Die Etymologie des deutschen Namens geht auf die französischen Bezeichnung für dieses Instrument zurück, welche sich aus den Wörtern haut ("hoch") und bois ("Holz") zusammensetzt.

3) Mit welchem Physiker und Nobelpreisträger führte Albert Einstein über mehr als zwei Jahrzehnte hinweg eine nach den beiden Wissenschaftlern benannte Debatte über diverse Aspekte der Quantenmechanik, u. a. in Form einer Reihe öffentlicher Gespräche?

4) OrangePampelmuseMandarine. Welche dieser drei Zitruspflanzen ist durch Kreuzung der beiden anderen Arten entstanden?

5) Welches der vier Grand-Slam-Turniere der Open Ära des Tennissports konnte Roger Federer bisher nur einmal für sich entscheiden?

6) Welche deutsche Sängerin, Songschreiberin und Schauspielerin, die auch "German Godmother of Punk" genannt wird, erregte im August 1979 großes öffentliches Aufsehen, als sie in der ORF-Diskussionssendung Club 2 zum Thema "Was ist los mit der Jugendkultur" vor laufender Kamera explizite Masturbationsbewegungen darstellte?

7) Welches abflusslose Binnendelta speist sich aus dem gleichnamigen, in Angola entspringenden Fluss und bildet inmitten des semi-ariden Kalaharibeckens vor allem während der Regenzeit eines der größten und tierreichsten Feuchtgebiete Afrikas? 2014 wurde es als eintausendster Eintrag in die Liste der UNESCO-Welterbe aufgenommen.

8) Welches um 1665 in den Niederlanden entstandene und mit "IVMeer" signierte Ölgemälde zeigt eine junge Frau vor dunklem Hintergrund und wird u. a. aufgrund der starken Ausstrahlung und der nicht restlos geklärten Identität der portraitierten Person auch "Mona Lisa des Nordens" genannt?

9) Nicht zu verwechseln mit den gleichnamigen Hedgefonds-Managern Robert und Rebekah, die als Investoren für Datenanalyseunternehmen wie Cambridge Analytica maßgeblich zu den Wahlerfolgen von Donald Trump und den Brexit-Befürwortern in England beigetragen haben sollen: Welches Beratungsunternehmen mit Sitz in New York kürte die Stadt Wien in diesem Jahr bereits zum neunten Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt?

10) Als Asteroiden-, Planeten- oder Hauptgürtel wird eine Ansammlung von über 650.000 stellaren Objekten im Sonnensystem bezeichnet, deren größter Vertreter der Zwergplanet Ceres ist. Zwischen welchen beiden Planeten befindet sich dieser Asteroidengürtel?

Antworten
1 MEXIKO
2 OBOE
3 Niels BOHR
4 ORANGE
5 FRENCH OPEN (Paris)
6 Nina HAGEN
7 OKAVANGOdelta
8 DAS MÄDCHEN MIT DEM PERLENOHRGEHÄNGE (von Jan Vermeer)
9 MERCER
10 MARS und JUPITER

Vergangene Ausgaben von xs findet ihr im Archiv.

Und wieder gewinnt ein ÖQV-Mitglied im TV!

Sie trat vor einigen Monaten dem Österreichischen Quiz-Verband bei, spielt regelmäßig Pubquiz in der nachBar und verpasst keine Ausgabe der Ö80, der Hot 100 oder Squizzed - und war daher bestens  vorbereitet für ihren großen Auftritt im Fernsehen: Daniela Pusskacs entführte eine vierstellige Summe aus der ORF-Sendung "Zur Hölle damit".

Sie ist damit das zweite ÖQV-Mitglied nach Alex Feist in kürzester Zeit, die als Kandidatin bei diesem TV-Quiz auftrat und es auch ins große Finale schaffte. Erst die 20.000-Euro-Frage war - bei zehn Auswahlmöglichkeiten - etwas zu herausfordernd. Aber seht selbst: noch bis Freitag, 18. Mai, in der ORF-TVThek.

ÖQV-Spielwiese im April und Mai mit viel Popkultur

Musik-, Film-, und Serienfans aufgepasst! Hier sind eure Termine für die Spielwiese, jener Veranstaltungsreihe des Österreichischen Quiz-Verbands im Innsbrucker Bier-Lokal Das Nax mit wechselnden Themen und Quizmastern.

Am Dienstag, 17. April, werfen Hannes, Andi und Mischa zum neunten Mal die Hitmaschinen an und bitten zu MusiQ, dem Musik-Quiz für Jung und Junggeblieben. Gut, ein bisschen Musikwissen aus dem alten Jahrtausend schadet auch nicht. Auch die Buzzer werden wieder blinken!

Euren Tisch rechtzeitig zu reservieren empfiehlt sich für Werners Film-Quiz, denn die ersten beiden Ausgaben hatten auch einen gewissen Sesseltanz-Beigeschmack. Meaning: Es war ausgebucht. Euer Filmwissen könnt ihr das nächste Mal am 8. Mai unter Beweis stellen.

Sein Nax-Debüt gibt Tribaun- und Weltquiz-Quizmaster Stefan am 22. Mai. In seinem stets prall gefüllten Fragenrucksack hat sich nämlich ein Überhang an Popkultur-Fragen entwickelt, der sich nun erstmals über alle serien-, film- und musikaffinen Quizzer in einem riesigen Schwall gießt. Der nicht ganz so niedergeschlagen gemeinte Titel: Popkultur-Blitz. Das Nax ist glücklicherweise überdacht, der Titel bezieht sich deshalb eher darauf, dass in diesem Quiz ca. 100 Fragen ratzfatz in zwei Stunden abgefrühstückt werden. Hören und sehen sollte euch trotzdem nicht vergehen, denn am Ende wartet auf alle Teams ein spektakuläres Buzzer-Finale!

Noch keinen Termin gibt es für das bereits zweifach wegen Terminproblemen verschobene Quiz des Jahres von Peter Leitl. Auch dieses sollte aber noch im Mai stattfinden. Inzwischen könnt ihr schon mal das Jahr 2003 wikipedisieren.

Im Spielwiesen-Juni schaut übrigens erstmals ein Sport-Quiz schon einmal per Bananenflanke um die Ecke. Außerdem hören wir in weiter Ferne eine weitere MusiQ-Ausgabe und - wahrscheinlich Anfang Juli - das zweite Kapitel des Literatur-Quiz. Auf der ÖQV-Spielwiese ist also in den nächsten Wochen und Monaten einiges los!

Die Quiz im Rahmen der ÖQV-Spielwiese finden stets am Dienstag statt, Anpfiff ist pünktlich um 19:45 Uhr. Das Nax ist ein kuscheliges Quiz-Lokal, vier Freunde könnt ihr sein. Wenn ihr euch spinnefeind seid und trotzdem Spaß am gemeinsamen Quizzen habt, soll uns das aber auch recht sein.

Alex Feist bester ÖQV-Spieler bei den „80 Fragen um die Welt“

Der ÖQV-Nationalspieler gewinnt im April auch Squizzed und vergrößert seinen Vorsprung in der Österreichischen Quiz-Rangliste.

In der hochkarätig besetzten internationalen Rangliste der "80 Fragen um die Welt" reichte es für Alex zum hervorragenden siebten Platz. Nur die Norweger Thomas KolåsæterOle Martin Halck und Espen Kibsgård, die Kroaten Krešimir Sučević Međeral und Boris Rauš und der deutsche "Fernsehjäger" und DQV-Präsident Sebastian Klussmann waren besser.

Knapp dahinter platzierte sich mit dem in Wien lebenden Schweizer Sevi Bamberger ein weiteres ÖQV-Mitglied, über das wir allerdings ansonsten noch nicht sehr viel wissen. Wir dürfen gespannt sein, ob dieser "Mystery-Quizzer" diese Leistung in den nächsten Wochen bestätigen kann. Ausgezeichnet schlugen sich im internationalen Ranking auch Peter Leitl auf Platz 12, Claudia Lösch auf Rang 14 und Daniel Naschberger als 17. Insgesamt 41 ÖQV-Mitglieder wagten sich bei der Premiere der "80 Fragen um die Welt" einmal um den Quiz-Erdball. Großartig!

In 80 Fragen um die Welt - April 2018

PSPIELERPUNKTE ΣGesEntWisLifSpoMedWelKul
1Alexander Feist5797757976
2Peter Leitl5276738876
3Claudia Lösch5184776658
4Daniel Naschberger5065578856
5Katrin Tanzer4866547884
6Franz Eichhorn4643668658
7Clemens Streitberger4565547765
8Nicholas Martin4454569636
9Andreas Stolz43102338665
10Philipp Menardi4356556475
11David Hechenberger4365487445
12Julio Estevez4283628483
13Viktor Steixner4063737356
14Inga Rodermund4057734644
15Philipp Andesner3934536756
16Alexander Stadler3945568434
17Thomas Dippolt3946449534
18Tom Timlin3875347633
19Stefan Wiborny3854553655
20Nino Kadletz3745366544
21Michael Renzler3755434655
22Astrid Rief3443545454
23Hannes Kölbersberger3344347443
24Fabian Kittl3342355482
25Daniela Pusskacs3341444565
26Ingo Streith3353438433
27Daniel Leitner3171424445
28Peter Lochmann3054234534
29Rob Rees3052236435
30Simone Streith3033236454
31Christoph Hornischer2942218552
32Bernhard Hampel-Waffenthal2531425442
33Patrick Lainer2451213435
34Leonhard Albrecht2224136222
35Bernadette Prinz2142312324
36Nicklas Gattringer1442112022
37Fabian Kothgasser1320114320
38Marisa1111102132
39Hannah801212110
40Christina611111010

 

Auch in der April-Edition von Squizzed lieferte Alex Feist mit 59 von 101 Punkten die überzeugendste Leistung ab. Knapp hinter ihm klassierte sich diesmal das einzige ÖQV-Mitglied aus Argentinien, Julio Estevez, mit 57 Zählern, sowie der in Zürich lebende Salzburger Clemens Streitberger mit 56. Alex Feist bester ÖQV-Spieler bei den „80 Fragen um die Welt“ weiterlesen