Archiv der Kategorie: Wien

Nicholas Martin wird zum Seriensieger, Franco und Astrid behalten Ranking-Spitze

Bereits Squizzed im September und Oktober hatte er gewonnen, nun legt Nicholas Martin mit einem Sieg beim monatlichen Turnier der International Quizzing Association, den Hot 100, nach.

Mit stattlichen 73 von 100 Punkten verwies der Quizmaster des größten Quiz Österreichs im Office Pub in Graz Alexander Feist (66) und Franz Eichhorn (65) auf die Plätze zwei und drei. Sehr stark schlug sich auch Martin Haas, der erst seit QuizAustria 2018 in Wien regelmäßig an Einzelspieler-Wettkämpfen teilnimmt und mit 64 richtigen Antworten auf Platz vier kam.

Vielen Dank fürs Mitspielen! In der laufenden und nächsten Woche spielen wir die neuen Ausgaben der Ö80 (von Katrin Tanzer), Squizzed und In 80 Fragen um die Welt von Stefan Pletzer. Hier alle feststehenden Termine:

INNSBRUCK
Montag, 19. November, 18:30, Galway Bay
Mittwoch, 21. November, 17:45, Tribaun

GRAZ
Dienstag, 20. November, The Office Pub

WIEN
Donnerstag, 22. November, nachBar

In der Österreichischen Quiz-Rangliste behielten Franco Sottopietra (Gesamt) und Astrid Rief (Race 2019) ihre Spitzenpositionen. Katrin Tanzer erklomm mit Platz sechs ihr "Career High".

Österreichische Quiz-Rangliste - 19. November 2018 - Top 20

P+/-FotoSpieler Pts
10Franco Sottopietra13457
20Alexander Feist12592
30Franz Eichhorn12437
40Stefan Wiborny12239
50Michael Domanig12179
61Katrin Tanzer11622
71Johannes Eibl11512
80Bernhard Hampel-Waffenthal11317
90Julio Estevez11179
100Philipp Andesner10890
110Viktor Steixner10824
120Claudia Lösch10805
130Alexander Stadler10670
140Gerald Rechberger10455
151Andreas Stolz10204
161Ingo Streith10161
172Hannes Kölbersberger10141
181Astrid Rief10100
191Nicholas Martin9941
202Philipp Menardi9931

Race 2019 - 19. November 2018 - Top 20

P+/-FotoSpieler Pts
10Astrid Rief1956
23Katrin Tanzer1839
31Andreas Stolz1826
40Claudia Lösch1705
52Hannes Kölbersberger1310
60Stefan Pletzer1271
71Michael Renzler1204
812Philipp Andesner988
91Stefan Wiborny974
103Inga Rodermund969
112Franz Eichhorn967
120Bernhard Hampel-Waffenthal948
112Patrick Lainer862
144Philipp Menardi823
158Michael Domanig817
162Viktor Steixner806
172Martin Haas806
182Peter Lochmann784
192Bernadette Prinz776
201Daniel Leitner749

Deutlicher Squizzed-Erfolg für Nicholas Martin

Mit 74 Punkten war der Grazer um nicht weniger als neun Punkte besser als Alex Feist und Stefan Pletzer auf dem geteilten zweiten Platz. Insgesamt stellten sich 25 Spieler aus Graz, Wien und Innsbruck den 101 Fragen des Kroaten Dean Kotiga.

International belegte Nicholas damit in einem starken Feld gespickt mit Weltklasse-Quizzern den bemerkenswerten 21. Rang. Die Abweichungen vom nationalen Ergebnis ergeben sich dadurch, dass in Österreich die Spieldauer für Squizzed länger ist, als es die offizielle internationale Wertung zulässt. Da und dort wurden außerdem noch Punktestände verändert, weil erstmals das aus Simone Streith, Hannes Kölbersberger und Alexander Feist bestehende ÖQV-Quizgericht tagte, das nach Ablauf der Spielzeit bei strittigen Antworten Urteile fällte.

Die Spielphase für das nächste Squizzed-Turnier läuft national von 17. November bis 1. Dezember, für die internationale Rangliste müssen die Ergebnisse bis spätestens 24. November eingereicht werden.

1. Tim Polley (USA) 86
2. Pat Gibson (England) 85
3. Ole Martin Halck (Norway) 83
3. Steve Perry (USA) 83
5. Mark Ryder (USA) 82
6. Dave McBryan (Ireland) 81
7. Issa Schultz (Australia) 80
7. Sebastian Klussmann (Germany) 80
9. Kaarel Silmato (Estonia) 79
9. Didier Bruyère (France) 79
...
21. Nicholas Martin (Austria) 74
70. Stefan Pletzer (Austria) 64
113. Ingo Streith (Austria) 57
113. Katrin Tanzer (Austria) 57
141. Viktor Steixner (Austria) 54

Gesamtwertung nach 10 von 12 Events:

1. Tim Polley (USA) 871,24 (10)
2. Steve Perry (USA) 869,82 (9)
3. Didier Bruyère (France) 861,01 (9)
4. Thomas Kolåsæter (Norway) 856,00 (10)
5. Pat Gibson (England) 850,46 (10)
6. Ole Martin Halck (Norway) 811,63 (10)
7. Mark Ryder (USA) 808,59 (10)
8. Kaarel Silmato (Estonia) 808,03 (10)
9. David Stainer (England) 799,20 (10)
10. Perica Živanović (Croatia) 788,95 (10)
...
54. Nicholas Martin (Austria) 621,70 (9)
71. Alexander Feist (Austria) 591,52 (8)
72. Stefan Pletzer (Austria) 589,54 (10)
74. Katrin Tanzer (Austria) 587,94 (10)
98. Viktor Steixner (Austria) 530,76 (10)

Wieder Peter Leitl!

Er ist einer der wenigen, die die Ö80 im Oktober nicht im Rahmen der Österreichischen Quiz-Meisterschaften in Wien spielten, die übrigens wohl auch der Grund sind, warum ein Rekord-Teilnehmerfeld von 44 Spielern das monatliche Ranglisten-Einzelspielerturnier des ÖQV in diesem Monat in Angriff nahm. Peter Leitl war mit 56 Punkten am besten.

Der Innsbrucker Lehrer, als Ö80-Spezalist "nur" auf Platz 38 der Österreichischen Quiz-Rangliste, brachte zwei Punkte Unterschied zwischen sich und den deutschen "Quizvulkan" Manuel Hobiger, der auf 54 richtige Antworten kam. Den dritten Platz teilen sich Teamquiz-Staatmeister Alex Feist und Paarquiz-Champion Johannes Eibl.

Die Kategorien-Sieger im Oktober: Manuel Hobiger, Alexander Feist, Philipp Andesner, Stefan Wiborny, Franz Eichhorn, Julio Estevez (Geschichte, jeweils 8 Punkte), Katrin Tanzer (Entertainment, 10), Johannes Eibl (Wissenschaften, 9), Alexander Feist, Stefan Wiborny (Lifestyle, 7), Andy Östreich (Sport, 7), Michael Domanig (Medien, 10), Peter Leitl (Welt, 9 und Kultur, 9).

Vielen Dank an alle Spieler und besonders an Quiz-Autor Daniel Leitner! Die Ö80-Autorin im November wird zum zweiten Mal in der Ö80-Geschichte Doktor Katrin Tanzer sein. Die Ö80 November starten am 18. November und laufen bis inklusive 1. Dezember. Wieder Peter Leitl! weiterlesen

The Race 2019 is on!

Nach den Staatsmeisterschaften ist vor den Staatsmeisterschaften. Denn im Einzelquiz-Finale, dem letzten Bewerb von QuizAustria, wird abgerechnet und nach zwölf Monaten Punktesammeln geht es für die besten Quizzer des Landes ums finale Preisgeld. Das Endergebnis dieser Wertung, des Race 2018, könnt ihr euch hier ansehen. Doch am Montag nach den Staatsmeisterschaften hat bereits das neue Race 2019 begonnen.

Die besten zehn Spieler von 15. Oktober 2018 und dem Sonntag von QuizAustria 2019 - der genaue Termin steht noch nicht fest - bestreiten das Einzelquiz-Finale der kommenden Staatsmeisterschaften. Die Rangliste ist nach einer Woche Spielzeit noch nicht sehr aussagekräftig, traditionell legen Innsbrucker Spieler in den ersten Wochen den besten Start hin, da es dort die meisten Ranking-relevanten Pubquiz-Veranstaltungen gibt - und die Spieler daran auch sehr eifrig teilnehmen. Die aktuellen Hot-100- und Ö80-Ergebnisse, obwohl sie teilweise erst nach den Staatsmeisterschaften eintrafen, zählten noch für das Race 2018 und können daher nicht auch noch für 2019 zählen. Das erste ranglistenwirksame Einzelspieler-Quiz ist Squizzed Oktober.

Erfreulicherweise nehmen nach einer Woche zwei Quiz-Spielerinnen die Spitzenplätze ein. Für Katrin Tanzer und Astrid Rief lautet die Devise daher ab sofort: auf Halten spielen! Übrigens: Etwaige Änderungen im Ranglisten-Modus werden - auch und vor allem, was die Zwölfmonats-Hauptrangliste betrifft - erst mit Jahresanfang 2019 aktiv, auch rückwirkend werden im Race 2019 für die Monate Oktober bis Dezember keine Änderungen greifen.

Race 2019 - 22. Oktober 2018 - Top 20

P+/-FotoSpieler Pts
1NEUKatrin Tanzer281
2NEUAstrid Rief276
3NEUAndreas Stolz272
4NEUHannes Kölbersberger272
5NEUPhilipp Andesner255
6NEUMartin Heppke249
7NEUFlorian Mehlmann249
8NEUJudith Mehlmann249
9NEUMichael Renzler194
10NEUClaudia Lösch191
11NEUMichael Domanig189
12NEUPeter Lochmann189
13NEULukas Stanger183
14NEUChristoph Baumann183
15NEUPhilipp Menardi179
16NEUInga Rodermund179
17NEUTom Timlin179
18NEUValentina Sladky168
19NEUFabian Madlung162
20NEULeonhard Albrecht162