Archiv der Kategorie: Hot 100

Letztes Hot-100-Turnier des Jahres geht an Franco Sottopietra

33 Spieler ritterten vergangene Woche in Wien, Graz und Innsbruck um den letzten Sieg beim monatlichen Einzelspieler-Event der International Quizzing Association. Am besten schnitt - wie bereits einen Monat zuvor - Franco Sottopietra mit 55 Punkten ab.

In der Wertung der besten acht Ergebnisse des Jahres (von elf) spielte Johannes "Wickie" Eibl seinen Gesamtsieg sicher heim - indem er einfach gar nicht spielte 🙂

Hier geht's zum internationalen Ergebnis.

Vielen Dank fürs Mitspielen! Die nächste Chance auf ein Kräftemessen mit den besten Quiz-Spielern der Welt gibt es in der Jänner-Ausgabe der "Hot 100". Innsbruck spielt am Montag, 8. Jänner 2018, 18:30 Uhr, im Galway Bay Keller oder am Mittwoch, 10. Jänner 2018, 18:00 Uhr, im Tribaun, in Wien wird es am Donnerstag, 11. Jänner 2018, 18:30 Uhr, in der nachBar wieder heiß und Graz spielt voraussichtlich am Dienstag, 9. Jänner 2018, 18:15 Uhr, im The Office Pub.

Im österreichweiten Hot-100-Vergleich, basierend auf der Österreichischen Quiz-Rangliste mit den besten acht Ergebnissen der letzten zwölf Monate, lautet der 2018er-Endstand wie folgt:

1 Johannes Eibl 2343
2 Alexander Feist 2296
3 Franco Sottopietra 2258

4 Franz Eichhorn 2182
5 Stefan Wiborny 2181
6 Stefan Pletzer 2097

7 Michael Domanig 2027
8 Katrin Tanzer 2009
9 Philipp Andesner 1776
10 Claudia Lösch 1756

Hot 100: Österreichs Saisonsieger steht bereits fest

Offizielle Titel und Preise gibt es zwar nicht, aber natürlich kürt der Österreichische Quiz-Verband zumindest hier auf quizaustria.at die Meister der verschiedenen Disziplinen in der Österreichischen Quiz-Rangliste. Nicht zu schlagen war in der Disziplin "Hot 100" im Jahr 2017 Johannes Eibl.

Zwar werden im Dezember noch einmal maximal 300 Punkte vergeben, einholen kann "Wickie" aber niemand mehr. Selbst wenn er den Bewerb auslassen und der Zweitplatzierte Alex Feist den Bewerb gewinnen würde, wäre der Bestwert von 2.343 Punkten - es zählen die besten acht Ergebnisse - unantastbar.

Von bisher zehn Hot-100-Bewerben in diesem Jahr gewann Johannes vier, drei Mal war Alex nicht zu schlagen, zwei Siege holte Franco Sottopietra, ein Mal war Franz Eichhorn erfolgreich.

Alle Termine der bevorstehenden Hot 100:

Event Innsbruck:
Montag, 4. Dezember 2017, 18:30 Uhr im The Galway Bay oder Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:45 Uhr im Das Nax oder Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:00 Uhr im Tribaun.

Event Wien:
Donnerstag, 7. Dezember 2017, 18:30 Uhr in der nachBar, Laudongasse 8

Event Graz:
Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:15 im The Office Pub, Trauttmansdorffgasse 3

FORMAT: 100 Fragen auf Englisch, Antworten auf Englisch oder Deutsch möglich, einzeln in 50 Minuten. Auflösung direkt im Anschluss.
KOSTEN: € 4,50 oder € 3,50 für ÖQV-Mitglieder. Natürlich könnt ihr auch gleich vor Ort Mitglied werden. Wenn ihr im September bei den Hot 100 UND den Ö80 dabei seid, sichert euch vor Ort das Monats-Kombiticket um 5 € (oder € 7 für Nicht-Mitglieder).

In Wien werden die Preise von der Quizmanufaktur festgelegt und können abweichen.

Die Österreich-internen Top 10 der Hot 100 nach zehn Runden aus der Österreichischen Quiz-Rangliste, für die die besten acht Ergebnisse der letzten zwölf Monate zählen:

1 Johannes Eibl 2.343 Punkte
2 Alexander Feist 2.279
3 Franco Sottopietra 2.199
4 Franz Eichhorn 2.182
5 Stefan Wiborny 2.181
6 Stefan Pletzer 2.080
7 Michael Domanig 1.995
8 Katrin Tanzer 1.935
9 Philipp Andesner, 1.727
10 Claudia Lösch 1.710

Franco Sottopietra bei Rekord-Hot-100 knapp voran

Das Interesse der Hot-100-Debütanten aus Graz hat alle Erwartungen weit übertroffen: Nicht weniger als 28 Spieler aus der zweitgrößten Stadt Österreichs stellten sich den 100 Fragen der International Quizzing Association, was klarerweise einen neuen Teilnehmerrekord bedeutet. Am besten schnitt mit Franco Sottopietra allerdings ein arrivierter Spieler ab.

Mit 54 Zählern setzte sich der in Wien lebende Vorarlberger um einen Punkt von Johannes Eibl und Stefan Pletzer ab. Aber auch aus Graz erreichten die ÖQV-Zentrale starke Resultate: Alexander Stadler und Philipp Rockenbauer belegten etwa auf Anhieb einen Platz unter den Top 10. Wir hoffen natürlich auf eine annähernd gleiche Beteiligung bei den Ö80, dem monatlichen schriftlichen Quiz des Österreichischen Quiz-Verbands, ab nächster Woche bzw. für Graz am Dienstag in zwei Wochen.

Hier geht's zum internationalen Ergebnis (einige österreichische Ergebnisse fehlen hier noch)

Vielen Dank fürs Mitspielen! Die nächste Chance auf ein Kräftemessen mit den besten Quiz-Spielern der Welt gibt es in der Dezember-Ausgabe der "Hot 100". Innsbruck spielt am Montag, 4. Dezember, 18:30 Uhr, im Galway Bay Keller ODER am Dienstag, 5. Dezember, 19:00 Uhr, im Rahmen der Spielwiese @ Das Nax ODER am Mittwoch, 6. Dezember, 18:00 Uhr, im Tribaun, in Wien wird es am Donnerstag, 7. Dezember, 18:30 Uhr, in der nachBar wieder heiß und Graz spielt voraussichtlich am Dienstag, 5. Dezember, 18:15 Uhr, im The Office Pub.

Im österreichweiten Hot-100-Vergleich, basierend auf der Österreichischen Quiz-Rangliste mit den besten acht Ergebnissen der letzten zwölf Monate, sieht es nun wie folgt aus:

1 Johannes Eibl 2343
2 Alexander Feist 2279
3 Franco Sottopietra 2199

4 Franz Eichhorn 2182
5 Stefan Wiborny 2181
6 Stefan Pletzer 2080

7 Michael Domanig 1995
8 Katrin Tanzer 1953
9 Philipp Andesner 1727
10 Claudia Lösch 1710

Auch Graz wärmt sich auf

Neben Wien und Innsbruck haben die Hot 100 der International Quizzing Association einen dritten österreichischen Standort dazubekommen. Auch den Grazer Quiz-Spielern wird ab Dienstag mit 100 monatlichen Fragen eingeheizt.

Damit erhöht sich der Konkurrenzkampf um die 300 Punkte, die der landesweite Sieger für die Österreichische Quiz-Rangliste erhält.

Event Graz:
Dienstag, 7. November 2017, 18:15 im The Office Pub, Trauttmansdorffgasse 3

Event Innsbruck:
Montag, 6. November 2017, 18:30 Uhr im The Galway Bay oder Dienstag, 7. November 2017, 19:00 Uhr im Das Nax oder Mittwoch, 8. November 2017, 18:00 Uhr im Tribaun.

Event Wien:
Donnerstag, 9. November 2017, 18:30 Uhr in der nachBar, Laudongasse 8

FORMAT: 100 Fragen auf Englisch, Antworten auf Englisch oder Deutsch möglich, einzeln in 50 Minuten. Auflösung direkt im Anschluss.
KOSTEN: € 4,50 oder € 3,50 für ÖQV-Mitglieder. Natürlich könnt ihr auch gleich vor Ort Mitglied werden. Wenn ihr im September bei den Hot 100 UND den Ö80 dabei seid, sichert euch vor Ort das Monats-Kombiticket um 5 € (oder € 7 für Nicht-Mitglieder).

In Wien werden die Preise von der Quizmanufaktur festgelegt und können abweichen.

Die Österreich-internen Top 10 der Hot 100 nach neun Runden aus der Österreichischen Quiz-Rangliste, für die die besten acht Ergebnisse der letzten zwölf Monate zählen:

1 Johannes Eibl 2.318 Punkte
2 Alexander Feist 2.257
3 Franz Eichhorn 2.160
4 Stefan Wiborny 2.158
5 Franco Sottopietra 2.138
6 Stefan Pletzer 2.013
7 Michael Domanig 1.972
8 Katrin Tanzer 1.675
9 Philipp Andesner, 1.660
10 Andreas Stolz 1.659