Archiv der Kategorie: Allgemein

Bestens informiert mit der ÖQV-Verbandszeitung

Heute Montag, 24. September, erscheint die erste Ausgabe der offiziellen Publikation des Österreichischen Quiz-Verbands, "Rot-Weiß-Viel".

Vier Wochen lang wurde geplant, gesammelt, getextet und gestaltet, am vergangenen Donnerstag gedruckt und am Freitag mit der Post bereits an zahlreiche österreichische Pubquiz-Lokale verschickt. "Rot-Weiß-Viel" könnt ihr natürlich aber auch als E-Paper lesen.

Die Highlights der ersten Ausgabe:

  • Michael Domanig hat sich mit den erfolgreichen Innsbrucker Pub- UND Fernsehquizzern Katrin Tanzer, Peter Leitl und Bernhard Renzler getroffen und nachgefragt, wie es in den Sendungen von Jörg Pilawa, Andreas Moravec und Hans-Joachim Kulenkampff (!) denn so war.
  • Einen Schwerpunkt nehmen logischerweise die bevorstehenden 3. Österreichischen Quiz-Meisterschaften von 12. bis 14. Oktober in Wien ein. Alle Zahlen, Fakten und Daten zu QuizAustria 2018!
  • Die Gastautoren Andreas Stolz (Innsbruck), Ingo Streith (Graz) und Attila Hazler (Wien) berichten über die Quiz-Szene in ihren Städten.
  • Statistik deluxe: Die ÖQV-Ranglisten der besten Quizzer Österreichs in zehn verschiedenen Wertungen, darunter den Einzelkategorien Geschichte, Entertainment, Wissenschaften, Lifestyle, Sport, Medien, Welt und Kultur.
  • Seid ihr gerüstet für QuizAustria 2018? Das Trainingsquiz für die Quiz-Meisterschaften mit 24 Beispiel-Fragen aus dem Vorjahr.

Und wieder gewinnt ein ÖQV-Mitglied im TV!

Sie trat vor einigen Monaten dem Österreichischen Quiz-Verband bei, spielt regelmäßig Pubquiz in der nachBar und verpasst keine Ausgabe der Ö80, der Hot 100 oder Squizzed - und war daher bestens  vorbereitet für ihren großen Auftritt im Fernsehen: Daniela Pusskacs entführte eine vierstellige Summe aus der ORF-Sendung "Zur Hölle damit".

Sie ist damit das zweite ÖQV-Mitglied nach Alex Feist in kürzester Zeit, die als Kandidatin bei diesem TV-Quiz auftrat und es auch ins große Finale schaffte. Erst die 20.000-Euro-Frage war - bei zehn Auswahlmöglichkeiten - etwas zu herausfordernd. Aber seht selbst: noch bis Freitag, 18. Mai, in der ORF-TVThek.

ÖQV-Mitglieder, tretet ein!

Doppeldeutig gemeint: Wer Mitglied werden möchte, möge bitte dem Österreichischen Quiz-Verband beitreten. Wer schon Mitglied ist, ist herzlich eingeladen, in den exklusiven Mitgliederbereich einzutreten.

Hier findest du nicht nur sämtliche, mit Stand März 2018 117 TRIBAUN-Quiz im Wert von 117 Euro zum gratis Nachspielen, sondern auch die Quiz der vergangenen Quiz-Staatsmeisterschaften. Solltest du eine Ausgabe der Ö80 verpasst haben oder neu einsteigen und trainieren wollen, gibt es hier jede Ausgabe zum vergünstigten Mitgliederpreis.

LOGIN

Benutzername oder Passwort vergessen oder du schaffst es aus irgendwelchen anderen Gründen nicht, euch einzuloggen? Schreib uns!

Noch nicht Mitglied? Hier findest du alle Informationen, wie (einfach) du dem ÖQV beitreten kannst und was dir das bringt. Um nur 15 Euro bist du dabei!

ÖQV-Nationalspieler Franco Sottopietra gewinnt 300.000 Euro bei ORF-Show

Der in Wien lebende Vorarlberger, die aktuelle Nummer drei der Österreichischen Quiz-Rangliste, kam bei der ORF-"Millionenshow" bis zur allerletzten Frage.

Herzliche Gratulation, Franco Sottopietra! Das Jahr 2018 begann für einen der besten österreichischen Quiz-Spieler mit einem Glanzauftritt bei Armin Assinger. 14 der 15 Aufgaben meisterte der Nationalspieler mit Bravour, die 14. mit Hilfe des ÖQV-Ranglistenführenden Alex Feist als Telefonjoker.

>> In der ORF TV-Thek gibt's die Sendung zum Nachsehen

Auch die 15. Frage hätte der Seriensieger bei den Einzelquiz-Turnieren der letzten Wochen richtig beantwortet, aber 300.000 Spatzen in der Hand waren dann scheinbar - oder anscheinend? - doch verlockender als die zum Greifen nahe Millionen-Taube auf dem Dach.

Franco ist nicht das erste ÖQV-Mitglied, das bei Fernsehauftritten für Furore sorgte. Der Südtiroler Peter Lochmann und der Zirler Bernhard Schneider hatten ihre Quiz-Erfahrung bereits vor ÖQV-Gründung in fünfstellige bare Münze verwandelt, im vergangenen Jahr räumten Alex Feist und Franco Sottopietra bei der Servus-TV-Sendung "Quizmaster" ab.

Wer es ihnen gleich tun will, dem sei eine Mitgliedschaft beim Österreichischen Quiz-Verband und die Beteiligung an den Turnieren für die Österreichische Quiz-Rangliste heiß empfohlen. Das beste Training - und gleichzeitig der größte Spaß - ist spielen, spielen, spielen!