Alle Beiträge von Österreichischer Quiz-Verband

Positiönchen rauf, Positiönchen runter, Positiönchen rauf, …

Bevor am Wochenende bei den Staatmeisterschaften nicht weniger als 2.000 Punkte vergeben werden, ist es im  jüngsten Ranglisten-Update dank des Hot-100-Ergebnisses zur einen oder anderen Rangverschiebung gekommen.

Franco Sottopietra überholte Stefan Wiborny und ist neuer Ranglisten-Dritter. Philipp Andesner und Katrin Tanzer brachten ihr achtes Hot-100-Resultat in die Wertung und schoben sich vor Franz Eichhorn, da dieser nur noch ein schwächeres durch ein besseres Ergebnis ersetzen konnte. Peter Lochmann und Philipp Menardi holten auf Kosten von Bernhard Hampel-Waffenthal und Stefan Pletzer zwei Positionen auf. Inga Rodermund zog im Kopf-an-Kopf-Rennen zweier Cunning Linguists an Tom Timlin vorbei.

Österreichische Quiz-Rangliste - 16. Oktober 2017 - Top 20

P+/-FotoSpieler Pts
10Alexander Feist9483
20Johannes Eibl9081
31Franco Sottopietra8703
41Stefan Wiborny8652
50Michael Domanig8340
60Andreas Stolz7797
70Claudia Lösch7709
81Philipp Andesner7526
91Katrin Tanzer7496
102Franz Eichhorn7488
110Astrid Rief7082
120Hannes Kölbersberger6968
132Peter Lochmann6883
142Philipp Menardi6843
151Bernhard Hampel-Waffenthal6838
163Stefan Pletzer6800
171Inga Rodermund6093
181Tom Timlin6080
190Christoph Baumann5728
200Daniel Leitner5564

Ergebnisse der Woche vom 9. bis 15. Oktober 2017:

The Galway Bay, 9. Oktober

Michael Domanig 39 (100)
Andreas Stolz 39 (100)
Hannes Kölbersberger 39 (100)
Johannes Eibl 39 (100)
John Papic 34,5 (88)
Astrid Rief 34 (87)
Peter Lochmann 34 (87)
Claudia Lösch 37 (87)
Stefan Pletzer 37 (87)
Philipp Menardi 33 (85)
Inga Rodermund 33 (85)
Tom Timlin 33 (85)

Tribaun, 11. Oktober

Andreas Stolz 18,0 (100)
Claudia Lösch 18,0 (100)
Christoph Baumann 18,0 (100)
Johannes Eibl 18,0 (100)
Viktor Steixner 18,0 (100)
Andreas Griessner 18,0 (100)
Peter Leitl 17,9 (99)
Michael Domanig 17,0 (94)
Astrid Rief 17,0 (94)
Peter Lochmann 17,0 (94)
Harald Lettner 17,0 (94)
Katrin Tanzer 17,0 (94)
Daniel Leitner 17,0 (94)
Bernhard Renzler 17,0 (94)
Michael Renzler 17,0 (94)
Magdalena Bühler 17,0 (94)
David Hechenberger 16,0 (89)
Stefan Hohenwarter 16,0 (89)
Andrea Bichler 16,0 (89)
Rocco 16,0 (89)
Georg Schneider 16,0 (89)
Philipp Andesner 15,9 (88)
Fabian Madlung 15,9 (88)
Andreas Schwarz 15,9 (88)
Valentina Sladky 15,9 (88)
Carina Oppl 15,9 (88)
Julia Grabenweger 15,9 (88)
Martin Heppke 15,0 (83)
Elisabeth Amalthof 15,0 (83)
Philipp Sovago 13,0 (72)
Robert Kössler 13,0 (72)
Hannes Kölbersberger 12,9 (72)
Christina Stoll 11,0 (61)
Michael Schorner 11,0 (61)

Wickie startet die Aufholjagd mit Hot-100-Sieg

Johannes "Wickie" Eibl sichert sich mit 54 Punkten den vierten Österreich-internen Saisonsieg beim monatlichen Turnier der International Quizzing Association.

Nur einen Punkt zurück landet Stefan Wiborny mit 53 richtigen Antworten auf Platz zwei. Franco Sottopietra wird Dritter, Ranglisten-Spitzenreiter Alex Feist Vierter. Damit macht Wickie als Ranking-Zweiter etwas Boden gut.

Vielen Dank fürs Mitspielen! Die nächste Chance auf ein Kräftemessen mit den besten Quiz-Spielern der Welt gibt es in der November-Ausgabe der "Hot 100", der letzten vor den European Quizzing ChampionshipsInnsbruck spielt am Montag, 6. November, 18:30 Uhr, im Galway Bay Keller ODER am Dienstag, 7. November, 19:00 Uhr, im Rahmen der Spielwiese @ Das Nax ODER am Mittwoch, 8. November, 18:00 Uhr, im Tribaun, in Wien wird es am Donnerstag, 9. November, 18:30 Uhr, in der nachBar wieder heiß.

Im österreichweiten Hot-100-Vergleich, basierend auf der Österreichischen Quiz-Rangliste, sieht es nun wie folgt aus:

1 Johannes Eibl 2318
2 Alexander Feist 2257
3 Franz Eichhorn 2160
4 Stefan Wiborny 2158
5 Franco Sottopietra 2138

Ö80-Woche im Zeichen der Staatsmeisterschaften

Die Staatsmeisterschafts-Spieler dürften es schon wissen: Diesmal gibt es die Möglichkeit, die Ö80 im Rahmen von QuizAustria 2017 in Graz zu spielen. 

Damit ist gewährleistet, dass die besten Quiz-Spieler des Landes aus Wien und Innsbruck - und hoffentlich auch einige aus Graz - das monatliche Ranglisten-Turnier des Österreichischen Quiz-Verbands erstmals gemeinsam am gleichen Ort zur gleichen Zeit spielen. Beginnzeit ist voraussichtlich am Samstag, 21. Oktober, um etwa 17:00 Uhr.

Die Fragen stammen diesmal von ÖQV-Vorstandsmitglied Astrid Rief und damit erstmals von einer Frau. Yay!

Alle Spieler, die nicht nach Graz kommen können, sind natürlich herzlich eingeladen, das Quiz zu den gewohnten Terminen zu spielen.

Event Graz:

Samstag, 21. Oktober, ca. 17:00 Uhr, The Office Pub, Trauttmansdorffgasse 3
KOSTEN: Im Staatsmeisterschafts-Ticket inkludiert!

Events Innsbruck:

Montag, 16. Oktober, 18:30 Uhr,  The Galway Bay, Kaiserjägerstraße 4
Dienstag, 17. Oktober, 19:00 Uhr, Das Nax, Kapuzinergasse 8
Mittwoch, 18. Oktober, 18:00 Uhr, Tribaun, Museumstraße 5
KOSTEN: € 3,50 für Mitglieder (sonst € 4,50) bzw. im Kombination mit den Hot100 € 5 (€ 7).

Event Wien:

Donnerstag, 19. Oktober, 18:30 Uhr, nachBar, Laudongasse 8

FORMAT: 80 Fragen - schriftlich, deutsch und einzeln in 40 Minuten zu beantworten. Auflösung direkt im Anschluss.

Mit den Ö80 bietet der Österreichische Quiz-Verband erfahrenen Quiz-Spielern die Gelegenheit, selbst ein Fragen-Set zu erstellen. Auch wenn die nächsten Monate schon ausgebucht sind, freut sich der ÖQV weiterhin über Autoren-Bewerbungen.

September: Stefan Wiborny
Oktober: Astrid Rief
November: Katrin Tanzer
Dezember: Franz Eichhorn
Jänner 2018: Peter Lochmann
Februar 2018: Philipp Menardi
März 2018: Peter Leitl
April 2018: Philipp Andesner
Mai 2018: Franco Sottopietra
Juni 2018: Johannes Eibl
Juli 2018: Hannes Kölbersberger

Schaut für eine Jahreswertung auf die Österreich-Rangliste und ordnet die Scores nach den Ö80-Ergebnissen.

Training? In unserem Quiz-E-Markt findet ihr alle bisher gespielten Ö80-Ausgaben zum Download!

Die Staatsmeister fordern den „Quizmaster“!

Das Fernsehquiz "Quizmaster" auf Servus TV und der Österreichische Quiz-Verband bieten den Siegern des Team-Quiz bei QuizAustria 2017, den 2. Österreichische Quiz-Meisterschaften am 21. und 22. Oktober in Graz, einen ganz besonderen Preis: Vier Spieler aus dem Gewinner-Team bilden im November bei einer Folge der beliebten Quiz-Sendung auf Servus TV das vierköpfige Kandidaten-Panel.

Einer der vier darf im Finale versuchen, mit viel Wissen und etwas Glück den amtierenden Champion vom Thron zu stoßen. Gelingt dies, geht es um die ganz dicken Scheine, denn pro Folge wird um einen Betrag von 5.000 Euro gespielt.

Einem erfolgreichen "Quizmaster" sind bei mehrfacher Titelverteidigung keine Grenzen mehr gesetzt, wie übrigens auch die ÖQV-Mitglieder Franco Sottopietra und Lukas Stanger bereits eindrucksvoll unter Beweis stellten.

Das Team-Quiz bei den Österreichischen Quiz-Staatsmeisterschaften in Graz findet am Samstagabend statt. Am Sonntag folgen das Paar-Quiz und das Einzel-Quiz. Tickets könnt ihr entweder kaufen oder bei zahlreichen Pubquiz-Veranstaltungen in ganz Österreich gewinnen.