Alle Beiträge von Katrin Tanzer

XS – DAS WÖCHENTLICHE 10-FRAGEN-QUIZ (30.03.2020)

Jeden Sonntag erscheint wöchentlich eine Ausgabe von "xs - Die Kleinen Zehn". Wenn ihr gern selber eine Ausgabe beisteuern möchtet, schreibt uns einfach! Das Thema könnt ihr selbst wählen. Schön sind jedoch immer unterschiedliche Fragen zu einem bestimmten (aktuellen) Thema. Da seit Februar 2019 die wöchentlichen XS auch auf derstandard.at veröffentlicht werden (in der Rubrik User/Quizblog), dort aber immer drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen, freuen wir uns, wenn ihr uns bei eurem XS auch gleich zwei alternative, falsche Optionen anbietet.

Diese Woche hat Michael "Bobby" Renzler für uns ein kleines Quiz über Nobelpreise zusammengestellt, auch kurioses kommt hier nicht zu kurz! Wer hat die Auszeichnung durch seinen Tod leider verpasst? Wer wollte den Preis gar nicht annehmen? Und wo sollte man wohnen damit man die größte Chance auf einen Nobelpreis hat? Viel Spaß damit!

  1. Normalerweise geht der Nobelpreis nur an lebende Personen. Wer ist das wohl prominenteste Beispiel für ein(e) PreisträgerIn, welche(r) die Verleihung auf Grund von zu frühem Ableben leider verpasst hat?
  2. Welcher Literaturnobelpreisträger aus dem Jahr 1954 wollte die Auszeichnung zunächst anscheinend absagen, bis in die Höhe des Preisgelds umgestimmt hat?
  3. Der Physik-Nobelpreisträger aus dem Jahr 1921 konnte sich wiederum über sein Preisgeld nicht sonderlich freuen, weil er alles seiner Frau Mileva versprochen hatte, damit sie in die Scheidung einwilligt. Um wen handelt es sich?
  4. Der Chemie-Nobelpreisträger aus dem Jahr 1918 erhielt (nachträglich 1919) die Auszeichnung für ein Verfahren aus dem Ammoniak in großen Mengen künstlich hergestellt werden konnte. Wer ist gesucht?
  5. Wer ist die jüngste Nobelpreisträgerin überhaupt bisher? Sie bekam den Friedens-Nobelpreis im Jahr 2014 im zarten Alten von 17 Jahren.
  6. Apropos Friedennobelpreis: welche Organisation erhielt den Preis am öftesten?
  7. Wie lange werden die Dokumente über die internen Diskussionen in der Nobel-Jury geheim gehalten?
  8. Als Alternative zum „normalen“ Nobelpreis gibt es den sogenannten IG-Nobelpreis, der Forschung auszeichnet, die Leute zuerst zum Lachen und dann erst zum Denken bringt. An welcher Ivy-League-Universität werden die Preise seit 2012 überreicht?
  9. Der Nobelpreis kann in einem Jahr maximal an je 3 Personen verliehen werden. Welche Disziplin hat mit insgesamt 219 Personen die meisten PreisträgerInnen?
  10. Die USA sind mit insgesamt 349 PreisträgerInnen einsame Spitze bei den Gesamtgewinnen. Welches Land hat aber am meisten GewinnerInnen pro Einwohner?
Antworten

  1. Mahatma GANDHI
  2. Ernest HEMINGWAY
  3. Albert EINSTEIN
  4. Fritz HABER
  5. Malala YOUSAFZAI
  6. Internationales ROTES KREUZ
  7. 50 Jahre
  8. HARVARD
  9. MEDIZIN
  10. SAINT LUCIA

Vergangene Ausgaben von xs findet ihr im Archiv.

XS – DAS WÖCHENTLICHE 10-FRAGEN-QUIZ (15.03.2020)

Jeden Sonntag erscheint wöchentlich eine Ausgabe von "xs - Die Kleinen Zehn". Wenn ihr gern selber eine Ausgabe beisteuern möchtet, schreibt uns einfach! Das Thema könnt ihr selbst wählen. Schön sind jedoch immer unterschiedliche Fragen zu einem bestimmten (aktuellen) Thema. Da seit Februar 2019 die wöchentlichen XS auch auf derstandard.at veröffentlicht werden (in der Rubrik User/Quizblog), dort aber immer drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen, freuen wir uns, wenn ihr uns bei eurem XS auch gleich zwei alternative, falsche Optionen anbietet.

Diese Woche möchte uns Daniel Leitner auf eine unterhaltsame Reise in den Norden entführen. Auf einer Baltikum-Reise letzten Sommer hat er skurrile Fakten gesammelt und möchte nun von euch wissen: ist das Estland, Lettland, Litauen oder hat er sich das einfach nur ausgedacht?

  1. In diesem Land gibt es blaue Kühe. Laut der lokalen Folklore sind sie eines Tages aus dem Meer erschienen.
  2. Im alten Zentrum der Hauptstadt dieses Landes gilt Bauverbot. Ein Grundbesitzer baut daher  aus Protest 100 m vom Rathaus entfernt Kartoffeln an.
  3. In der Hauptstadt dieses Landes fließt jährlich am 1. April Bier aus einem öffentlichen Brunnen. Aber nur für ungefähr eine Stunde, dann ist der Lagerbestand aufgebraucht.
  4. Der zweitgrößte Findling in diesem Land (ja es gibt eine genaue Liste) ist eine wahre Touristenattraktion. Denn ein Bildhauer hat darin eine Gedenkschrift an eine lokale Pilotin eingemeißelt.
  5. Dieses Land beinhaltet nach eigenen Angaben über 2000 Inseln in der Ostsee. Schon unfair, wenn man bedenkt, dass sein Nachbarland nur eine einzige besitzt.
  6. Bleiben wir bei Inseln: Die Insel Tobago in der Karibik gehörte in Teilen des 17. Jhd.  zu einer Seemacht, die heute in diesem Land liegen würde.
  7. Die Einwohner dieses Landes sind fanatische Schaukler. Daher bauen sie im Land verteilt große Holzschaukeln, mit denen man sogar eine 360° Drehung schafft.
  8. Am höchsten Punkt dieses Landes wurde 1982 ein 42m hoher Turm gebaut. Hauptzweck: Den höchsten Punkt des Baltikums im Nachbarland (318m plus 32m hoher Turm) zu überragen.
  9. In einem Grab in diesem Land gibt es einen Grabstein in der Form eines Penis. Der Legende nach soll diesen die Witwe eines untreuen Ehemanns auf sein Grab gestellt haben.
  10. Alkoholwerbung in den Medien verboten ist in diesem Land. Im Jahr 2011 wurden deshalb die Simpsons aus dem Programm gestrichen, da die staatlichen Stellen meinten, in den Blättchen unerlaubte Alkoholwerbung für Duff-Bier entdeckt zu haben.
Antworten

  1. LETTLAND
  2. ESTLAND
  3. LITAUEN
  4. LITAUEN
  5. ESTLAND
  6. LETTLAND
  7. ESTLAND
  8. LETTLAND
  9. LETTLAND
  10. LITAUEN

Nein, es war nichts erfunden, das Baltikum ist wirklich so schräg 😉

Vergangene Ausgaben von xs findet ihr im Archiv.