Austrian Open: Johannes Eibl ist ein „Quizmaster“

Zumindest darf "Wickie" nach dem stärksten Ergebnis bei den Austrian Open im Rahmen von QuizAustria 2018 in Wien zur gleichnamigen Sendung auf "Servus TV".

Mit 106 von 200 möglichen Punkten ließ er den "Quizvulkan" Manuel Hobiger (102) sowie die Crème de la Crème des österreichischen Wettkampf-Quizzens, Nicholas Martin (101), Stefan Wiborny (100), Alex Feist (99) und Franz Eichhorn (98), knapp hinter sich.

Die erstmals vergebenen Bundesland-Titel gingen an Johannes Eibl (Oberösterreich), Nicholas Martin (Steiermark), Stefan Wiborny (Niederösterreich), Alexander Feist (Kärnten), Franz Eichhorn (Wien), Michael Domanig (Tirol) und Katrin Tanzer (Salzburg).

Hier das vorläufige Endresultat:

P SPIELERΣGEWiLSMWeK
1Johannes Eibl106111316151191912
2Manuel Hobiger10214618121211209
3Nicholas Martin1011214121316121210
4Stefan Wiborny1001015101314121115
5Alexander Feist9912159141612138
6Franz Eichhorn9812138171512174
7Martin Haas939121214131599
8Michael Domanig92121311139131110
9Julio Estevez85119147815129
10Nick Perojuc82147115159129
11Manfred Lachmann82871791210109
12Alfons Schlofer81147111097158
13Viktor Steixner811361511127116
14Katrin Tanzer77101312779154
15Simone Streith761111131391063
16Herbert Bleyer75104881215126
17Claudia Lösch731361011106143
18Ingo Streith73961211139103
19Andreas Stolz711659896153
20Peter Lochmann7113610973149
21Alexander Stadler67107116136104
22Fabian Kittl676978157114
23Bernd Fruhwirth679812875135
24Christoph Hornischer6574119131173
25Christoph Berndl64789978106
26Daniela Pusskacs636977126106
27Gerald Rechberger631451274894
28Peter Berry62711997775
29Bernhard Hampel-Waffenthal6217115131096
30Hannes Kölbersberger638979114132
31Astrid Rief617126789102
32Michael Renzler596858118103
33Thomas Dippolt598757115106
34Arthur Bamberger571628543154
35Bernhard Renzler578214555126
36Daniel Leitner54751097592
37Stefan Nussbaumer49594912640
38Roman Gössinger4152665395
39Michaela Litova2624632522
40Valérie Bodry2424194130

Eure Eintrittskarten für QuizAustria 2018 in Wien – UPDATE: 8.10.

Update 27.9.
ACHTUNG: TICKETS FÜRS TEAM-QUIZ WERDEN KNAPP

Wir sind überwältigt vom riesigen Interesse der österreichischen Pubquiz-Spieler und -Teams an QuizAustria 2018, den 3. Österreichischen Quiz-Meisterschaften vom 12. bis 14. Oktober in Wien, veranstaltet vom ÖQV in Zusammenarbeit mit der Quizmanufaktur und der nachBar!

29 Teams aus 15 verschiedenen Pubquiz-Lokalen in Graz, Innsbruck, Wien und Niederösterreich haben sich mehr als zwei Wochen vor dem großen Team-Event angemeldet, was uns wesentlich früher als erhofft an den Rand unserer räumlichen Kapazitäten bringt.

Wer sich bis jetzt angemeldet hat, hat seinen Platz fix, die Liste findet ihr angehängt. Dazu laufen da und dort noch einige Ticket-Gewinnaktionen. Doch für alle anderen Teams müssen wir ab sofort eine Warteliste eröffnen. Wir hoffen noch immer, euch alle unterbringen zu können - und selbst wenn sich noch bedeutend mehr Teams anmelden, werden wir eine Möglichkeit schaffen, wie ihr euch euren Fixplatz am Samstag trotzdem noch erspielen könnt.

Einstweilen dürfen wir auf die anderen großartigen Events bei den dreitägigen Meisterschaften hinweisen, etwa die international offenen und erstmals stattfindenden Austrian Open für Einzelspieler am Freitag. Oder das Paar-Quiz für 2er-Teams am Sonntag, gefolgt vom spektakulären 1.000-Euro-Preisgeld-Finale für Einzelspieler am Sonntag, für die es noch genügend Tickets gibt. Dazu gibt es noch die monatlichen Ö80, diesmal am Samstagnachmittag vor dem großen Team-Quiz. Und das eine oder andere Rahmen-Event, auf das wir noch gesondert hinweisen werden.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein großartiges Quiz-Wochenende. Euch allen schon jetzt herzlichen Dank fürs Mitquizzen!

---

Austrian Open am Freitag, Ö80 und Team-Quiz am Samstag, Paar-Quiz und Einzel-Quiz am Sonntag - oder am besten gleich alles im Paket. Diese Ticketoptionen stehen euch für QuizAustria 2018 von 12. bis 14. Oktober 2018 in Wien zur Verfügung.

Alle Events im WOCHENEND-TICKET
Austrian Open, Ö80, Team-Quiz, Paar-Quiz, Einzel-Quiz
10 EUR / 8 EUR für Mitglieder

FREITAG
Austrian Open
(18:00 Uhr, nachBar)
Messt euch mit einigen der besten Spieler der Welt in der ersten Ausgabe der international offenen Einzelspieler-Meisterschaft des ÖQV.
5 EUR / 4 EUR für Mitglieder

SAMSTAG
Ö80
(16:15, nachBar), Team-Quiz (18:00 Uhr, nachBar)
Das Highlight des Wochenendes: Der ÖQV und die Quizmanufaktur suchen Österreichs bestes Pubquiz-Team. Davor: Das monatliche 80-Fragen-Quiz des ÖQV.
2 EUR Einzel-Ticket / 10 EUR Team-Ticket

SONNTAG
Paar-Quiz (12:30 Uhr, nachBar), Einzel-Quiz (ca. 16:15 Uhr, nachBar)
Das traditionelle Event für 2er-Teams in acht Wissenskategorien. UND das große Preisgeld-Finale für Einzelspieler mit Qualifikation und Finale. Das Sonntags-Ticket berechtigt zur Teilnahme an beiden Bewerben. Der Ticketpreis gilt pro Person.
5 EUR / 4 EUR für Mitglieder

QuizAustria 2018 ist im GOLD- oder SILBER-Saisonticket des ÖQV enthalten.

Bitte überweist den Betrag mit den gewünschten Tickets im Verwendungszweck/in der Zahlungsreferenz an:

Österreichischer Quiz-Verband
IBAN: AT97 3600 0000 0078 4116
BIC: RZTIAT22

ACHTUNG: Bitte fürs Team-Quiz am Samstag nur noch überweisen, wenn ihr euch euren Platz reserviert habt und ihr in der untenstehenden Liste aufscheint! Für alle anderen Teams können wir im Moment keinen Platz mehr garantieren.

Wir setzen aber alles daran, dass jeder teilnehmen kann, der möchte, und werden Möglichkeiten schaffen, sich doch noch einen Platz zu erspielen.

ODER meldet euch unter office@quizaustria.at als Team oder Einzel-Spieler an und bezahlt vor Ort. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, eure Tickets in Wien bei der Quizmanufaktur zu beziehen.

In der Woche vom 17. bis 23. September vergab die Quizmanufaktur außerdem Tickets für das Team-Quiz am 13. Oktober bei zahlreichen Pubquizzen in Wien, Niederösterreich und Salzburg an die jeweiligen Tagessieger.

ACHTUNG: Gewonnene Tickets sind nur gültig, wenn ihr euch auch in der folgenden Liste wiederfindet. Wenn euer (Team-)Name fehlt, bitte setzt euch mit uns in Verbindung!

Bisher angemeldet bzw. mit GOLD- oder SILBER-Ticket spielberechtigt:
(Stand: 12. Oktober)

AUSTRIAN OPEN
Franco Sottopietra (Wien)
Alexander Feist (Wien)
Michael Domanig (Innsbruck)
Franz  Eichhorn (Wien)
Stefan Wiborny (Wien)
Johannes Eibl (Innsbruck)
Claudia Lösch (Innsbruck)
Katrin Tanzer (Innsbruck)
Bernhard Hampel-Waffenthal (Wien)
Andreas Stolz (Innsbruck)
Astrid Rief (Innsbruck)
Christoph Hornischer (Graz)
Ingo Streith (Graz)
Hannes Kölbersberger (Innsbruck)
Peter Lochmann (Innsbruck)
Michael Renzler (Innsbruck)
Julio Estevez (Wien)
Alexander Stadler (Graz)
Viktor Steixner (Innsbruck)
Daniel Leitner (Innsbruck)
Gerald Rechberger (Graz)
Nicholas Martin (Graz)
Simone Streith (Graz)
Nino Kadletz (Graz)
Bernhard Renzler (Innsbruck)
Fabian Kittl (Graz)
Thomas Dippolt (Wien)
Daniela Pusskacs (Wien)
Sebastian Kittl (Graz)
Nick Perojuc (Wien)
Bernd Fruhwirth (Graz)
Arthur Bamberger (Wien)
Alfons Schlofer (Wien)
Herbert Bleyer (Wien)
Valerie Bodry (Wien)
Michaela Litova (Wien)
Manuel Hobiger (DQV)
Manfred Lachmann (DQV)
Martin Haas

TEAM-QUIZ
PONTIUS PILATES
(Tribaun, Innsbruck)
Michael Domanig, Astrid Rief, Peter Lochmann, Stefan Pletzer, Bernhard Hampel-Waffenthal, Daniel Leitner
SLOPE ARTISTS (Tribaun, Innsbruck)
Andreas Stolz, Claudia Lösch, Hannes Kölbersberger, Johannes Eibl, Manuel Hobiger, Manfred Lachmann
MICRO & TEAM BOBBY (na-nÓg, Wien / Tribaun, Innsbruck)
Alexander Feist, Stefan Wiborny, Franz Eichhorn, Katrin Tanzer, Michael Renzler, Bernhard Renzler
DEAR FELLOW QUIZZIZENS (Tribaun, Innsbruck / Cafe Benno, Wien / Pointers, Wien)
Philipp Andesner, Viktor Steixner, Franco Sottopietra, Andrea Hackl, Arthur Bamberger, Rainer Patzl
CUNNING LINGUISTS (The Galway Bay, Innsbruck)
Philipp Menardi, Inga Rodermund, Tom Timlin, Sabine Spielberger, Christina Delac, Nikolaus Kargl
TEAM TAYLOR (The Office Pub, Graz)
Ingo Streith, Simone Streith, Alexander Stadler, Gerald Rechberger, Astrid Knall, Bernd Fruhwirth
HICKSTEILCHEN (nachBar, Wien)
Daniela Pusskacs, Thomas Dippolt, Julio Estevez, Nick Perojuc, Manfred Meisinger, Jan Sinzinger
PHILBOT RISES (The Office Pub, Graz)
Christoph Hornischer, Fabian Kittl, Sebastian Kittl, Nino Kadletz, Jakob Hagauer, Gernot Richl
PLANLOS (Bebop / nachBar, Wien)
Thomas Ludwig, Katharina Ludwig, Sebastian Wojta, Patrizia Eisele, Dominik Aigner, Hannes Stern
SCEPTICATS (Schwarzer Rabe, Wien)
Nicolas Weghaupt
TEAM ELENA FÜRST (Kringers, Wien)
NC BACKUP (Landgasthaus Demel, Gänserndorf)
WHERE IS MY MIND (The Office Pub, Graz)
Nicholas Martin, Andreas Kröll, Julia Eibinger, Kasia Krakowczyk, Stefan Körösi, Carina Spitzer
MULTIPLE SARCASMS (Cafe Benno / Pointers, Wien)
Jürgen Amann
IT DOESN'T DO WOOD (Spielbar, Wien)
Markus Mühlberger, Cornelia Fitsch, Sarah Imarhiagbe, Wolfgang Knoll
CIRCUS MAXIMUS (U.S.W., Wien)
DIE RATLOSEN (U.S.W., Wien)
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN (Down Under, Wien)
TEAM GEIST (nachBar, Wien)
WEIBERHAUFEN (Altes Depot, Mistelbach)
ZWETSCHKENKNÖDELLIEBHABER (Altes Depot, Mistelbach)
POINTERS + FRIENDS (Pointers, Wien)
Alfons Schlofer
DI POCI ANO (The Office Pub, Graz)
Bastian Stegmann, Alexander Gärtner
ES GILT DIE UNFUGSVERMUTUNG (Schwarzer Rabe, Wien)
HIGH-Q (na-nÓg, Wien)
Valerie Bodry, Michaela Litova, Jasmin Ketschler
NOBODY PUTS CHO CHANG IN A CORNER (na-nÓg, Wien)
MISTPRINZEN (Altes Depot, Mistelbach)
Alexander Seiberler
FLO JO & CO (Schwarzer Rabe, Wien)
NINE INCH MALES (Connolly's, Wien)
Alex Smelik
[TBA] (TS-Promotion, Linz)
VAN GOGH'S MISSING EAR (Billabong, Wien)
DARTS ARTISTS (Tube Station, Wien)
LOCHMANN (Wien)

PAAR-QUIZ
Franco Sottopietra & Franz Eichhorn
Alexander Feist & Stefan Wiborny
Michael Domanig & Johannes Eibl
Gerald Rechberger & Alexander Stadler
Simone & Ingo Streith
Katrin Tanzer & Michael Renzler
Bernhard Renzler & Viktor Steixner
Fabian Kittl & Nino Kadletz
Bernhard Hampel-Waffenthal & Julio Estevez
Astrid Rief & Peter Lochmann
Philipp Andesner & Tom Timlin
Philipp Menardi & Inga Rodermund
Christoph Hornischer & Sebastian Kittl
Daniela Pusskacs & Thomas Dippolt
Nicholas Martin & Andreas Kröll
Claudia Lösch & Manuel Hobiger
Andreas Stolz & Manfred Lachmann
Arthur Bamberger & Sevi Bamberger
Thomas Zavatzky & Lisa Zavatzky
Angelika Zweigelt & Kerstin Plesser
Thomas Ludwig & Sebastian Wojta
Peter Holzer & Tanja Tichy
Markus Mühlberger & Cornelia Fitsch
Alfons Schlofer & TBA
Valerie Bodry & Michaela Litova
Katharina Ludwig & Gergö Barany
Rainer Patzl & Gregor Ludick
Karin Viveros & Sabine Grasl
Heike Spiegel & Barbara Vorlaufer

Free Agents
Daniel Leitner
Bernd Fruhwirth
Hannes Kölbersberger

EINZEL-QUIZ (Stand: 8.10.)
----FINALE----
Franco Sottopietra (Wien)
Alexander Feist (Wien)
Franz  Eichhorn (Wien)
Michael Domanig (Innsbruck)
Stefan Wiborny (Wien)
Claudia Lösch (Innsbruck)
Bernhard Hampel-Waffenthal (Wien)
Katrin Tanzer (Innsbruck)
Johannes Eibl (Innsbruck)
Julio Estevez (Wien)
----QUALIFIKATION----
Andreas Stolz (Innsbruck)
Alexander Stadler (Graz)
Viktor Steixner (Innsbruck)
Gerald Rechberger (Graz)
Astrid Rief (Innsbruck)
Hannes Kölbersberger (Innsbruck)
Philipp Menardi (Innsbruck)
Ingo Streith (Graz)
Christoph Hornischer (Graz)
Nino Kadletz (Graz)
Peter Lochmann (Innsbruck)
Inga Rodermund (Innsbruck)
Nicholas Martin (Graz)
Daniel Leitner (Innsbruck)
Michael Renzler (Innsbruck)
Simone Streith (Graz)
Thomas Dippolt (Wien)
Daniela Pusskacs (Wien)
Fabian Kittl (Graz)
Bernhard Renzler (Innsbruck)
Bernd Fruhwirth (Graz)
Nicolas Weghaupt (Wien)
Sevi Bamberger (Wien)
Arthur Bamberger (Wien)
Sebastian Kittl (Graz)
Thomas Zavatzky (Wien)
Andreas Kröll (Graz)
Peter Holzer (Wien)
Alfons Schlofer (Wien)
Valerie Bodry (Wien)
Michaela Litova (Wien)
Manuel Hobiger (DQV)
Manfred Lachmann (DQV)
Karin Viveros
Sabine Grasl

Fernsehjäger und Quiz-Koryphäe Manuel Hobiger gibt in Wien einen Workshop

Also: Sozusagen! Denn im Gepäck hat der "Quizvulkan", wie er bei der ARD-Quizshow "Gefragt - Gejagt" wohl nicht gänzlich ironiefrei genannt wird, die monatlichen Quiz-Turniere des Deutschen Quiz-Vereins. Und bei einem davon kann man gemeinsam mit dem deutschen Seismologen, Vulkanexperten und mehrfachen Fernsehquiz-Champion im Team rätseln - und ihm so quasi bei seiner Arbeit zusehen.

Das Rahmenevent von QuizAustria 2018 findet am Samstag ab 12:30 Uhr in der Wiener nachBar statt und dauert bis etwa 16:15 Uhr. Im Anschluss spielen wir die Ö80 Oktober, diesmal zusammengestellt von Daniel Leitner, ehe um 18:00 Uhr das große Team-Event der Staatsmeisterschaften beginnt.

Gespielt werden im Vorprogramm die Quiz-Veranstaltungen des sogenannten Deutschland-Cups des DQV. Beinhaltet sind darin ein 60-Fragen-Spezial-Cup zum Thema "Welt und Natur" aus der Feder des auch nicht ganz unbekannten Holger Waldenberger, das klassische monatliche 100-Fragen-Quiz des DQV sowie der Städte-Cup mit 20 besonders kniffligen Fragen, die von den gesamten anwesenden Spielern im Teamwork gelöst werden dürfen.

Wenn ihr euch für diese Veranstaltung interessiert, dann meldet euch bitte im Vorhinein per Mail an office@quizaustria.at an, damit wir wissen, wie viele Exemplare wir bereithalten dürfen. Für die Veranstaltung gilt kein QuizAustria-Ticket, das Nenngeld beträgt 5 Euro.

Ein Österreicher und ein Rumäne im Gleichschritt

Alexander Feist und Nick Perojuc gewinnen die Wertung der in Österreich spielenden ÖQV-Mitglieder bei den "80 Fragen um die Welt" im September. In der Österreichischen Quiz-Rangliste führt eine Woche vor den Österreichischen Meisterschaften in Wien (12. bis 14. Oktober) weiterhin Franco Sottopietra.

Mit 55 Punkten klassierte sich Johannes Eibl mit einem Zähler Rückstand auf Platz drei, Franco Sottopietra (52) wurde knapp vor Bernhard Hampel-Waffenthal (51) und Andreas Stolz (50) Vierter. In der internationalen Wertung reichte es für Alex als besten Österreicher zu Platz 22.

Der internationale Sieg in der dritten 2018er-Ausgabe des von Stefan Pletzer zusammengestellten Quiz geht diesmal an Sebastian Jacoby ("Gefragt - Gejagt") aus Deutschland, der mit 72 Punkten eine Frage mehr richtig beantwortete als der frischgebackene Irish-Open-Champion Mark Henry und Thomas Kolåsæter. Der Norweger führt damit die Gesamtwertung vor dem abschließenden Event Ende November vor den Deutschen Sebastian Klussmann und Martin Ehrl an. Bester Österreicher ist Alex Feist auf dem starken 5. Zwischenrang. 142 Spieler aus 15 Ländern waren diesmal dabei, herzlichen Dank!

Ein Österreicher und ein Rumäne im Gleichschritt weiterlesen