Hot-100-Sieg geht erstmals nach Graz – Führungswechsel im Race 2018

Nicholas Martin, Quizmaster des beliebten wöchentlichen Quiz im Grazer Office Pub, gewinnt die Hot 100 im Mai überlegen und holt erstmals einen österreichweiten Einzelspieler-Turniersieg in die Steiermark. In der Österreichischen Quiz-Rangliste gibt es einen Führungswechsel in der Jahreswertung: Claudia Lösch übernimmt von Michael Domanig. Der ÖQV gratuliert!

Hier die nächsten Hot-100-Termine, die letzten vor den World Quizzing Championships am Samstag, 2. Juni.

Vielen Dank fürs Mitspielen! Hier die nächsten Termine:

INNSBRUCK
Montag, 9. Juli, 18:30, Galway Bay
Dienstag, 10. Juli, 18:15, Das Nax
Mittwoch, 11. Juli, 17:45, Tribaun

GRAZ
Dienstag, 10. Juli, 18:15, The Office Pub

WIEN
Donnerstag, 12. Juli, 18:30, nachBar

Derzeit laufen die aktuellen Runden Ö80 und Squizzed. Die Ö80 wurden diesmal erstmals von Franco Sottopietra gestaltet.

Gemeinsam mit der mehrfach zur besten Sportlerin Österreichs gekürten Claudia Lösch dürfte Franco Sottopietra das prominenteste Mitglied im Österreichischen Quiz-Verband sein. Denn seinen Erfolgslauf bis zur 15. und letzten Frage bei der ORF-„Millionenshow“ Anfang dieses Jahres verfolgten Hunderttausende Österreicher im Fernsehen. Eine große Überraschung war die Galavorstellung bei Armin Assinger freilich nicht, denn der in Wien lebende Japanologie-Student aus Dornbirn ist österreichischer Quiz-Nationalspieler und hat sich mit vielen starken Ergebnissen bei Quiz-Events wie den Hot 100 oder Squizzed mittlerweile auch international einen Namen gemacht. Mit seinen 27 Jahren gilt er im Quiz-„Sport“ überdies noch als Nachwuchstalent. Fun Facts: Franco – am Foto übrigens rechts zu sehen – verdankt seinen Namen familiären Wurzeln im Trentino, absolviert derzeit eine Ausbildung zum Fremdenführer, verpasst die Quiz-WM am 2. Juni, weil er an diesem Tag heiraten wird (Herzlichen Glückwunsch!) und begeistert sich neben dem Quizzen für Basketball (aktiv und passiv), American Football und Sumo-Ringen (nur passiv). Hot-100-Sieg geht erstmals nach Graz – Führungswechsel im Race 2018 weiterlesen

Tribaun-Quiz #127: 23. Mai 2018 – Sieger: Slope Artists

Das Ergebnis des 127. TRIBAUN-Quiz am 23. Mai 2018, dem 33. der 5. Staffel. Herzlichen Glückwunsch ans Siegerteam: Slope Artists!

Der Jackpot wurde nicht geknackt und liegt beim übernächsten Quiz am 6. Juni 2018 bei € 403. Der Jokerpot (€ 36) wurde in dieser Woche an das Team auf Platz 9 verlost, Clover Leaf. Nächste Woche gehen € 39 an ein Team aus den Top 15. Im Sidepot für die Monatsrangliste Juni liegen € 186.

Ergebnis und Zwischenstand in der Quiz-Liga nach 33 Spieltagen und Endstand in der Monatswertung Mai nach 4 von 4 Spieltagen:

Das war der Soundtrack zum 127. TRIBAUN-Quiz - mit SPOTIFY-Playlist!

Angelo Badalamenti - Freshly squeezed
Leyya - Solitude (I've never been Fun)
Mavi Phoenix - Yellow
Superorganism - Everybody wants to be famous

Tribaun-Quiz #127: 23. Mai 2018 – Sieger: Slope Artists weiterlesen

The Return of the Pineapple oder das verflixte siebte Mal

Von ANDI STOLZ

Unglaublich aber wahr, zum siebten Mal durfte ich die Reise nach Memmingen antreten um dort am Deutschlandcup und einigen anderen Quizaktivitäten teilzunehmen. Neben starker Unterstützung aus Österreich (Hannes, Johannes, Claudia und ich) statteten auch 2 sehr starke DQV Quizzer Memmingen einen Besuch ab: Der bayrische Quizmeister Dirk Vielhuber (seit letzter Woche auch Sieger des Pubquiz im Tribaun in Innsbruck) und Manfred Lachmann, dem Titelverteidiger des Deutschlandcups (er gewann die Ausgabe im April).

Verflixt war das siebte Mal nicht, weil es mir nicht gefallen hätte, ganz im Gegenteil: Es hat mir außerordentlich viel Spaß gemacht. Nur meine Ergebnisse im Deutschlandcup stagnieren etwas, ein Umstand der nicht ganz nach meinem Geschmack ist. Schließlich habe ich im Juni die Ehre, an den deutschen Quizmeisterschaften in Potsdam teilzunehmen (darüber wird in diesem Format auf jeden Fall berichtet). Insgesamt sieht es so aus, als ob mindestens 5 Memminger Stammspieler und Stammspielerinnen (ich zähle mich einfach frech zu den Stammspielern) in Potsdam vertreten sein werden.

Einen Teil der oben angedeuteten weiteren Quizaktivitäten durfte ich selbst gestalten: Teil 1 des Buzzerquiz stammte von mir, in einem knappen Rennen konnte sich das Team Memmingen gegen die Einzelspieler Christoph Paninka und Manfred Lachmann durchsetzen und die Ananas einstreifen. Auch im Jänner gab es schon eine Ananas als Preis von mir. Teil 2 des Buzzerquiz gestalteten meine Mitreisenden Claudia und Hannes, hier konnte ich meinen Teil zum zweiten Sieg von Team Memmingen beitragen.

Kommendes Monat wird der Bericht wie angekündigt aus Potsdam stammen, der Deutschlandcup geht erst im Juli weiter, ich bereite schon eine weitere Buzzerrunde vor.

Zum Schluss will ich mich noch bei meinen Mitreisenden Claudia, Hannes und Johannes und beim Memminger Quizteam für den lustigen Nachmittag.

PS: Manfred Lachmann hat in der Quizsendung Gefragt – Gejagt 3000€ gewonnen (am Dienstag 22.5. ausgestrahlt, zu finden in der ARD Mediathek), weil er Sebastian Klussmann erfolgreich abhängen konnte.

xs – Das wöchentliche 10-Fragen-Quiz (20.5.2018)

Jeden Sonntag erscheint wöchentlich eine Ausgabe von "xs - Die Kleinen Zehn". Wenn ihr gern selber eine Ausgabe beisteuern möchtet, schreibt uns einfach! Das Thema könnt ihr selbst wählen. Schön sind jedoch immer unterschiedliche Fragen zu einem bestimmten (aktuellen) Thema.

Heute stammen die 10 Fragen aus den Ö80 April von Philipp Andesner. Die nächsten Ö80 spielen wir in Innsbruck, Graz und Wien von 21. April bis 2. Mai. Autor wird erstmals Franco Sottopietra sein.

1) Welches lateinamerikanische Land legte am 19. März 1938 als einziges offiziellen Protest gegen den Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland beim Völkerbund in Genf ein?

2) Welches Holzblasinstrument mit Doppelrohrblatt hat seinen Ursprung in der Barockmusik des 17. Jahrhunderts und stellt eine Weiterentwicklung der mittelalterlichen Schalmeieninstrumente dar? Die Etymologie des deutschen Namens geht auf die französischen Bezeichnung für dieses Instrument zurück, welche sich aus den Wörtern haut ("hoch") und bois ("Holz") zusammensetzt.

3) Mit welchem Physiker und Nobelpreisträger führte Albert Einstein über mehr als zwei Jahrzehnte hinweg eine nach den beiden Wissenschaftlern benannte Debatte über diverse Aspekte der Quantenmechanik, u. a. in Form einer Reihe öffentlicher Gespräche?

4) OrangePampelmuseMandarine. Welche dieser drei Zitruspflanzen ist durch Kreuzung der beiden anderen Arten entstanden?

5) Welches der vier Grand-Slam-Turniere der Open Ära des Tennissports konnte Roger Federer bisher nur einmal für sich entscheiden?

6) Welche deutsche Sängerin, Songschreiberin und Schauspielerin, die auch "German Godmother of Punk" genannt wird, erregte im August 1979 großes öffentliches Aufsehen, als sie in der ORF-Diskussionssendung Club 2 zum Thema "Was ist los mit der Jugendkultur" vor laufender Kamera explizite Masturbationsbewegungen darstellte?

7) Welches abflusslose Binnendelta speist sich aus dem gleichnamigen, in Angola entspringenden Fluss und bildet inmitten des semi-ariden Kalaharibeckens vor allem während der Regenzeit eines der größten und tierreichsten Feuchtgebiete Afrikas? 2014 wurde es als eintausendster Eintrag in die Liste der UNESCO-Welterbe aufgenommen.

8) Welches um 1665 in den Niederlanden entstandene und mit "IVMeer" signierte Ölgemälde zeigt eine junge Frau vor dunklem Hintergrund und wird u. a. aufgrund der starken Ausstrahlung und der nicht restlos geklärten Identität der portraitierten Person auch "Mona Lisa des Nordens" genannt?

9) Nicht zu verwechseln mit den gleichnamigen Hedgefonds-Managern Robert und Rebekah, die als Investoren für Datenanalyseunternehmen wie Cambridge Analytica maßgeblich zu den Wahlerfolgen von Donald Trump und den Brexit-Befürwortern in England beigetragen haben sollen: Welches Beratungsunternehmen mit Sitz in New York kürte die Stadt Wien in diesem Jahr bereits zum neunten Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt?

10) Als Asteroiden-, Planeten- oder Hauptgürtel wird eine Ansammlung von über 650.000 stellaren Objekten im Sonnensystem bezeichnet, deren größter Vertreter der Zwergplanet Ceres ist. Zwischen welchen beiden Planeten befindet sich dieser Asteroidengürtel?

Antworten
1 MEXIKO
2 OBOE
3 Niels BOHR
4 ORANGE
5 FRENCH OPEN (Paris)
6 Nina HAGEN
7 OKAVANGOdelta
8 DAS MÄDCHEN MIT DEM PERLENOHRGEHÄNGE (von Jan Vermeer)
9 MERCER
10 MARS und JUPITER

Vergangene Ausgaben von xs findet ihr im Archiv.