Alex Feist und Michael Domanig starten 2018 auf Pole Position

Zwischenbilanz nach einem Jahr Österreichische Quiz-Rangliste: 111 Spieler haben es in die Wertung geschafft und sind also in den vergangenen zwölf Monaten bei einem der elf teilnehmenden Pubquiz, den Ö80, den Hot 100, den Österreichischen Quiz-Meisterschaften oder den World Quizzing Championships als Ranking-Spieler angetreten. Der beste Punktesammler von allen war Alex Feist, der von 11.800 maximal möglichen Zählern nicht weniger als 11.646 einheimste.

Ihm dicht auf den Fersen folgen Johannes "Wickie" Eibl, der vor Alex zwölf Wochen lang die Rangliste anführte und mit 11.432 Zählern nur einen kleinen Rückstand aufweist, und Franco Sottopietra, der in den letzten Wochen kontinuierlich näher rückte und es ebenfalls über die 11.000er-Schwelle schaffte.

Das Jahresranking für 2018 begann am 23. Oktober und damit einen Tag nach den Österreichischen Quiz-Meisterschaften in Graz. In dieser Wertung werden die Qualifikanten für das Einzelfinale bei QuizAustria '18 ermittelt. Den besten Start legte in dieser Wertung Michael Domanig hin, der Ende Dezember Astrid Rief an der Spitze ablöste.

Österreichische Quiz-Rangliste - 31. Dezember 2017 - Top 20

P+/-FotoSpieler Pts
10Alexander Feist11646
20Johannes Eibl11432
30Franco Sottopietra11069
40Stefan Wiborny10771
50Michael Domanig10690
60Franz Eichhorn9851
71Andreas Stolz9791
81Claudia Lösch9790
90Katrin Tanzer9721
100Astrid Rief9067
110Bernhard Hampel-Waffenthal8623
121Philipp Menardi8544
131Peter Lochmann8529
141Hannes Kölbersberger8383
151Philipp Andesner8360
160Inga Rodermund7972
170Stefan Pletzer7839
180Daniel Leitner7463
190Tom Timlin7442
200Michael Renzler7289

Das neue Jahr bringt die eine oder andere Regeländerung bzw. neu aufgenommene Quiz ins Ranking, mehr dazu in Kürze.

Die jeweils aktuellen Ergebnisse findet ihr regelmäßig aktualisiert in der linken Spalte auf der Hauptseite von quizaustria.at.

Franco Sottopietra bei letzter Squizzed-Ausgabe des Jahres überlegen

Mit seinen jüngsten Siegen bei den Ö80 (im Oktober und Dezember), bei den Hot 100 (im November und Dezember) und bei Squizzed (im September und Dezember) avanciert Franco Sottopietra immer mehr zum Topfavoriten für die Ranglisten-Spitzenposition im Jahr 2018.

Ab dem neuen Jahr wird auch Squizzed in die Liste der offiziellen Ranglisten-Quiz aufgenommen, die erreichten Punkte zählen dann also für die Österreichischen Quiz-Rangliste. Mit 72 richtigen Antworten bei 101 Fragen erzielte Franco bei der letzten Ausgabe das beste Resultat unter allen österreichischen Spielern in allen Ausgaben des Jahres.

Die internationalen Ergebnisse sowie der Endstand in der Jahreswertung folgen an dieser Stelle, sobald sie verfügbar sind.

Die Termine für Squizzed im Jahr 2018 stehen seit wenigen Tagen fest:

19.-27. Jänner
16.-24. Februar
16.-24. März
20.-28. April
18.-26. Mai
15.-23. Juni
20.-28. Juli
17.-25. August
21.-29. September
19.-27. Oktober
16.-24. November
14.-22. Dezember

Ö80: Franco Sottopietra im Dezember voran, Alex Feist Jahresbester

Im Oktober musste er sich den obersten Platz am Stockerl noch mit Alex Feist und Peter Leitl teilen, der Sieg bei den Ö80 im Dezember gehört Franco Sottopietra nun ganz allein.

Mit 45 Punkten schnitt Österreichs bestklassierter Spieler im EM-Einzelturnier um zwei Zähler besser ab als Ingo Streith aus Graz und um drei Zähler besser als Alex Feist aus Wien. Bester Innsbrucker Spieler war Peter Leitl mit 41 Punkten auf Platz vier.

Gratulation auch an Gerald Rechberger aus Graz für eine "Perfect 10" in der Kategorie Kultur. Neben den bereits Genannten waren auch Markus Jarosz (Medien), Hannes Kölbersberger (Welt), Bernhard Renzler (Geschichte) und Alexander Stadler (Wissenschaften) in einer Kategorie ganz vorne.

Als Gesamtsieger des ersten Ö80-Jahres war Alex Feist bereits vor der Dezember-Ausgabe festgestanden. Seine besten acht Ergebnisse aus zwölf Ausgaben - eigentlich elf, denn eine gestaltete er selbst - brachten ihm 2.374 Punkte und damit um 66 Zähler mehr als Ö80-Spezialist Peter Leitl auf Platz zwei. Drittbester wurde der Quiz-Autor im Dezember, Franz Eichhorn, mit 2.229 Punkten.

Die Top 10 im Überblick:

1 Alexander Feist 2.374
2 Peter Leitl 2.308
3 Franz Eichhorn 2.229
4 Franco Sottopietra 2.197
5 Johannes Eibl 2.132
6 Michael Domanig 2.106
7 Stefan Wiborny 2.105
8 Philipp Andesner 1.878
9 Andreas Stolz 1.780
10 Katrin Tanzer 1.763

Vielen Dank an alle Spieler und besonders an alle Quiz-Autoren des Ö80-Jahres 2017: Franz Eichhorn, Katrin Tanzer, Astrid Rief, Stefan Wiborny, Christoph Baumann, Bernhard Hampel-Waffenthal, Alexander Feist, Michael Domanig, David Hechenberger, Hannes Kölbersberger, Andreas Stolz und Johannes Eibl. Für das neue Ö80-Jahr sind nur noch wenige Autoren-Plätze zu haben! Im Jänner startet Peter Lochmann mit seinen 80 Fragen.

Tribaun-Quiz #106: 20. Dezember 2017 – Sieger: Crew der Enterprise

Das Ergebnis des 106. TRIBAUN-Quiz am 20. Dezember 2017, dem 12. der 5. Staffel. Herzlichen Glückwunsch ans Siegerteam: Crew der Enterprise!

Der Jackpot wurde nicht geknackt und liegt beim nächsten Quiz am 3. Jänner 2018 bei € 391. Im Sidepot für die Monatsrangliste lagen € 304. Die Hälfte davon (152 Euro) ging an das beste Team im Dezember, Pontius Pilates. 30 % oder 91 Euro an die Slope Artists auf Platz zwei und 61 Euro (20 %) holten sich die Stockerl-Debütanten von den Alternative Facts. Beim nächsten Mal wird wieder der Joker-Pot an ein Team aus den besten 15 verlost, nämlich in Höhe von € 33.

Ergebnis und Zwischenstand in der Quiz-Liga nach 12 Spieltagen und der Endstand in der Monatswertung Dezember nach 3 von 3 Spieltagen:

Das war der Soundtrack zum 106. TRIBAUN-Quiz:

Tribaun-Quiz #106: 20. Dezember 2017 – Sieger: Crew der Enterprise weiterlesen