Die ÖQV-Saisonkarten 2019 sind da!

Im Jahr 2018 haben sie unter den österreichischen Quiz-Spielern voll eingeschlagen, deshalb gibt es die beliebten "Quiz-Flatrates" natürlich auch im neuen Jahr wieder: Die ÖQV-Saisonkarten für 2019 sind da!

Fast alle Einzelspiel-Quizzer in Innsbruck und auch viele der teilweise neu eingestiegenen Spieler in Wien und Graz haben sich 2018 für eines der Tickets in den Varianten "GOLD", "SILBER", "RANKING", "ROT", "BLAU" oder "QUARTAL" entschieden, die für die neue Saison in leicht adaptiertem Umfang und Preis neu aufgelegt werden. Vor allem den Einzelspiel-Vielquizzern, aber auch interessierten Einsteigern macht der Österreichische Quiz-Verband damit ein attraktives Angebot für ein Jahr Quiz-Vergnügen ohne ständigem Münznachwurf.

Die Tickets im Detail:

Das GOLD-Ticket ist das ultimative Rundum-Sorglos-Jahrespaket für Vielspieler, denn es beinhaltet sämtliche nationalen und internationalen monatlichen Einzelspiel-Turniere (12 Mal Ö80, 12 Mal Squizzed, 11 Mal Hot 100, 4 Mal In 80 Fragen um die Welt), dazu die Quiz-Weltmeisterschaft im Juni, QuizAustria 2019 im Oktober sowie die 2019 neu im Programm stehenden ÖK50 (8 Quiz zu Spezialkategorien) und ebenfalls neu die Open-Serie mit den internationalen Großevents British Open, Norway Open, Croatian Open und Irish Open.

Dazu kommen - vor allem für Innsbrucker Quiz-Spieler interessant - alle vom ÖQV veranstalteten Pubquiz-Events (Spielwiese inklusive Weltquiz und Tribaun-Quiz). Das GOLD-Jahrespaket gibt es zum Einmalbetrag von 200 Euro.

Das SILBER-Ticket bietet nahezu den exakt gleichen Umfang wie das GOLD-Ticket, nur ohne die ÖQV-Pubquiz-Events, die hauptsächlich in Innsbruck stattfinden. Das SILBER-Ticket ist somit die erste Wahl für Vielspieler aus Graz, Wien oder anderen Teilen Österreichs. Preis: 160 Euro.

Einzelspieler-Quizzen macht euch Spaß, aber ihr seid noch nicht bereit für die komplette Quiz-Tour? Dann ist das RANKING-Ticket zum unschlagbaren Preis von 60 Euro die richtige Wahl für euch, denn dafür bekommt ihr jeweils 10 nationale (Ö80, ÖK50, In 80 Fragen um die Welt) UND internationale Quiz (Hot 100, Squizzed, Weltmeisterschaft, "Open"-Serie), die ihr beliebig spielen könnt. Auf eurem Print-Ticket befinden sich jeweils zehn Felder, die pro Teilnahme abgehakt werden. Das Ticket gilt im Unterschied zu den anderen sogar jahresübergreifend!

Das ROT-Ticket ist die beste Wahl für alle Spieler, die vor allem die österreichischen und damit deutschsprachigen Einzelspiel-Quiz mitmachen möchten. Es beinhaltet alle Ö80, ÖK50 und In 80 Fragen um die Welt-Events sowie neu im Jahr 2019 das Ticket für die Staatsmeisterschaften im Oktober und die geplanten "Mini-Staatsmeisterschaften" namens Quizderby XL. Das alles zum Preis von 70 Euro.

Das internationale Äquivalent zum Österreich-Ticket trägt die Farbe BLAU und beinhaltet das volle englischsprachige Programm mit Hot 100, Squizzed, den Weltmeisterschaften und der "Open-Serie" mit British Open, Norway Open, Croatian Open und Irish Open, zu haben für 90 Euro.

Wer erst irgendwann im Laufe des Jahres einsteigt, greift am besten zum QUARTAL-Ticket, das ihr jederzeit erwerben könnt, für drei Monate gültig und zum Preis von 50 Euro (GOLD für drei Monate) oder 40 Euro (SILBER für drei Monate) erhältlich ist.

Die EINZEL-Tickets für Ö80, ÖK50, In 80 Fragen um die Welt, Hot 100, Squizzed, World Quizzing Championships und die "Open"-Events kosten wie im Vorjahr 4 Euro pro Quiz.

Übrigens: Einzelspieler-Neulinge spielen ihr erstes Quiz - egal welches - KOSTENLOS, also schnuppert ruhig mal rein!

Die Saisontickets könnt ihr ab sofort erwerben, und zwar entweder direkt vor Ort bei einem der ÖQV-Quiz in Innsbruck oder durch Überweisung an das ÖQV-Konto. Hier die Daten:

Österreichischer Quiz-Verband
IBAN: AT97 3600 0000 0078 4116
BIC: RZTIAT22
Verwendungszweck: [Gewünschte Ticketart]
Betrag:
GOLD: 200 Euro
SILBER: 160 Euro
RANKING: 60 Euro
ROT: 70 Euro
BLAU: 90 Euro
QUARTAL (drei Monate gültig): 50 Euro (GOLD), 40 Euro (SILBER)

Die EINZEL-Tickets werden bei allen Quiz-Events direkt und vor Ort gelöst.

IQA verlegt „Quiz-Olympia“ 2020 von Memphis nach Krakau

Von 5. bis 8. November 2020 wird die zweite "Quiz Olympiad", wie die International Quizzing Association ihr im Vier-Jahres-Rhythmus abgehaltenes Turnier nennt, statt wie ursprünglich geplant in Tennessee nun in Polen stattfinden.

Als Grund für die Verlegung ein Jahr vor dem Event gibt das Unternehmen Kostengründe an. "Wir versuchen keinen Gewinn aus diesen Events zu schlagen, aber wir müssen ausgeglichen bilanzieren", heißt es in einem Facebook-Posting.

2019 finden die ebenfalls von der IQA veranstalteten European Quizzing Championships mit der Crème de la Crème der internationalen Quizzer-Szene - und zehn österreichischen Quizzern 🙂 - von 8. bis 10. November in Sofia statt.

Nicholas Martin setzt sich bei den Irish Open deutlich ab

112 richtige Antworten (von 240) ergaben den Hauptpreis für den in Florida geborenen Grazer, nämlich 500 Punkte für die Österreichische Quiz-Rangliste, die Nicholas daher seit zwei Wochen auch anführt. Mit den Croatian Open geht es bereits in der laufenden Turnierwoche in der "Open"-Serie weiter.

Die irischen Quiz-Autoren sind den österreichischen Quizzern seit der Ausgabe im vergangenen Jahr bekannt für anspruchsvolle bis leicht brutale Fragen-Sets. Auf eine 50-Prozent-Antwortquote kam daher auch in diesem Jahr keiner der 20 Spielerinnen und Spieler in Graz, Wien und Innsbruck, die für die ÖQV-Rangliste auf Punktejagd gingen.

Dennoch dürfen sich die Leistungen der ÖQV-Quizzer auch im internationalen Vergleich durchaus sehen lassen. Unter 256 Spielern, darunter zahlreiche Weltklasse-Quizzer, kam Österreich-Sieger Nicholas Martin auf Rang 32. Auch Johannes Eibl, Andreas Kröll, Franz Eichhorn und Stefan Pletzer und Claudia Lösch knackten die Top 100.

In den Top 10 sind beinahe ausnahmslos klingende Namen im "Quizness" zu finden, der Sieg ging an Pat Gibson mit 173 Punkten. Bester Deutscher war übrigens Holger Waldenberger mit 137 Zählern und Platz 9.

Das komplette internationale Ergebnis begutachtet ihr hier.

In der laufenden Woche stehen die nächsten "Open" an, nämlich jene aus Kroatien. Die konkreten Termine - in jedem Fall aber am Wochenende - sind noch nicht fixiert, bitte wendet euch für letzte Updates per Mail an den ÖQV.

Auch der Österreichische Quiz-Verband veranstaltet übrigens seit dem Jahr 2018 ein "Open"-Turnier. Die Austrian Open 2019 könnt ihr bei QuizAustria 2019 am 19. Oktober in Innsbruck spielen, sowie danach noch weitere zwei Wochen lang in vielen nationalen und internationalen Venues. Meldet euch bitte per Mail an uns, wenn ihr die Austrian Open spielen möchtet!

ÖQV-Einzelquiz im September gehen an Bernd Fruhwirth und Martin Haas

Während bei den Ö80 einmal nicht die "üblichen Verdächtigen" die Spitzenpositionen belegten, gab es bei den ÖK50 MEDIEN einen Favoritensieg.

Sehr spannendes Ergebnis bei den Ö80 im September, die vom Tullner "Fernsehquiz-Stammgast" Rainer Patzl zusammengestellt wurden: Mit 46 Punkten durfte sich Bernd Fruhwirth, ebenfalls bekannt durch einen großartigen Erfolgslauf bei einem Fernsehquiz ("Quizmaster" auf Servus TV), über seinen ersten Erfolg bei einem österreichweit gespielten Einzelspieler-Quiz freuen. Nur knapp am Sieg, es wäre ebenfalls sein erster gewesen, schrammte ÖQV-Vorstandsmitglied Andi Stolz mit 45 Punkten auf Platz zwei vorbei. Den dritten Platz teilen sich Alex Feist, Michael Domanig und der Deutsche Andy Östreich, der sich offensichtlich auch in Österreich exzellent auskennt.

PSPIELER_INΣGeEnWiLiSpMeWeKu
1Bernd Fruhwirth4679846435
2Andreas Stolz4575657357
3Alexander Feist4466556565
4Andy Östreich4444775755
5Michael Domanig4400000000
6Martin Haas4359722837
7Nicholas Martin3956646624
8Simone Streith3776346533
9Claudia Lösch3653526474
10Alfons Schlofer3665454435
11Franco Sottopietra3556522555
12Philipp Andesner3457422842
13Alexander Stadler3444628334
14Franz Eichhorn3344444553
15Christian Konrad3348403536
16Nino Kadletz3357236352
17Johannes Eibl3243672343
18Oliver Langreiter3247515253
19Ingo Streith3225327346
20Daniela Pusskacs3124464443
21Thomas Dippolt3123456542
22Julio Estevez3134533355
23Katrin Tanzer3155532524
24Christoph Hornischer3036436242
25Thomas Doppelreiter2946336313
26Philipp Menardi2833168142
27Siegfried Firmkranz2523326342
28Michael Renzler2437313520
29Peter Lochmann2340331246
30Viktor Steixner2242504043
31Karin Viveros2242051226
32Doris Firmkranz2213333342
33Matthias König2122325232
34Astrid Rief2114143323
35Gerald Rechberger2143420035
36Bernhard Hampel-Waffenthal2013511333
37Arthur Bamberger2051510152
38Daniel Leitner1934231123
39Sebastian Köstlbauer1823250105
40Caroline Kilga1811244411
41Inga Rodermund1711261240
42Andrea Hackl1313003132
43Bernadette Prinz1303240211
44Julia Heinl1013032001
45Maria Rosa Babinsky1002131111

Vielen Dank an alle Spieler und besonders an Autor Rainer Patzl! Die Ö80 im Oktober 2019 werden zum dritten Mal in der Ö80-Geschichte nach November 2017 und November 2018 von ÖQV-Vorstandsmitglied Katrin Tanzer zusammengestellt. Die Spielphase läuft von 19. Oktober bis 3. November, beginnend mit QuizAustria 2019 in Innsbruck. Die genauen Termine für jede Stadt findet ihr - mehr oder weniger akkurat - hier. Die eben gespielte und alle anderen Ö80-Ausgaben findet ihr (bald) in unserem Quiz-E-Markt zum Download. Die Kategorien-Besten der letzten zwölf Monat findet ihr - unregelmäßig aktualisiert - hier.

Bei den ÖK50 in der Kategorie MEDIEN hätte es mit einem Blick auf die Kategorien-Rangliste nur zwei mögliche Sieger geben können. Hätte, weil sich Michael Domanig als Autor des 50-Fragen-Quiz selbst aus dem Siegesrennen nahm. So war die Bahn frei für Martin Haas, der seiner Favoritenrolle mit 42 Punkten gerecht wurde. Bis die letzten Ergebnisse eintrafen, hatte es auch nach einem Erdrutsch-Sieg mit zwölf Punkten Vorsprung ausgesehen, doch mit Nicholas Martin (31 Punkte) und vor allem Christian Konrad mit starken 41 richtigen Antworten schoben sich dann doch noch zwei Grazer Quizzer weit nach vorne in der Ergebnisliste. Bei beiden September-Quiz zusammengerechnet waren übrigens mehr als 80 Spieler dabei, herzlichen Dank!

Herzlichen Dank an alle Spieler und besonders an Quiz-Autor Michael Domanig! Die nächste ÖK50-Kategorie heißt GESCHICHTE. Von 19. Oktober bis 3. November könnt ihr dieses Quiz aus der Feder von Peter Leitl spielen, beginnend mit der Samstags-Matinee bei QuizAustria 2019.

20/20 – Die Quiz-Woche: KW 41/2019, 7. – 13. Oktober

"20/20" steht für eine makellose Sehschärfe, weshalb es im Englischen das Sprichwort "Hindsight is 20/20" gibt. Auf quizaustria.at heißt es aber auch "Foresight is 20/20", denn "20/20" bietet das Panopticon über die laufende Quiz-Woche in Österreich. Und "20/20", das bedeutet in Punkten gesprochen da und dort auch: JACKPOT!

GRAZ

Quizderby (Lokal)
Dienstag, 8. Oktober, 18:30: The Office Pub

Pubquiz (Team)
Dienstag, 8. Oktober, 19:30: The Office Pub
Quizmaster: Nicholas MARTIN

INNSBRUCK

Pubquiz (Team)
Montag, 7. Oktober, 20:00: The Galway Bay

Hot 100 (Einzel)
Mittwoch, 9. Oktober, 18:00: Tribaun

Pubquiz (Team)
Mittwoch, 9. Oktober, 19:15: Tribaun
Quizmaster: Stefan PLETZER
Teams (22/23): Pontius Pilates, Slope Artists, Team Bobby, Brainspotting (Team Mimikry), Dear Fellow Quizzizens, Hawking on Sunshine, Crew der Enterprise, Alternative Facts, Gin Tonic Night Shots, Akademiker & Singles ohne Niveau, Die Glorreichen Ziegen, No Brain no Gain, Platz x mit y Punkten, Picasilly Dircus, Error 404, Team + Struppi, Twinzwinz, Ahhh, ein Eisbär!, Murphy's in-laws, Die Topfpflanzen, Everybody's Stalin (Schluckiano Mampfarotti), Nobrainer

Pubquiz (Team)
Donnerstag, 10. Oktober, 19:15: Tribaun
Quizmaster: Stefan PLETZER
Teams (7/23): Sowieso Andi, Easy Lose 2.0, Maxi und die Maxinis, Quizzen ohne (Ge)wissen, Zoran, Indigoblau, Schmaulis

Super-Samstag (Einzel)
mit Croatian Open
Samstag, 13. Oktober, ab 14:00: (tba)

WIEN

Pubquiz (Team)
Montag, 7. Oktober, 19:00: na-nÓg

Pubquiz (Team)
Donnerstag, 4. Oktober, 19:00: Pointers
Quizmaster: Alfons SCHLOFER

Pubquiz (Team)
Donnerstag, 4. Oktober, 20:15: nachBar

Super-Sonntag (Einzel)
mit Croatian Open
Sonntag, 13. Oktober, ab 14:00: Ammutson (tbc)

In der Österreichischen Quiz-Rangliste ist Nicholas Martin nun Meister beider Klassen. Durch ein gutes Ergebnis bei den in Graz am Dienstag nachgetragenen ÖK50 MEDIEN überholte der Grazer Office-Pub-Quizmaster Martin Haas im Race 2019. Mit den Croatian Open kann sich in der laufenden Woche in beiden Wertungen aber wieder einiges ändern.

Österreichische Quiz-Rangliste - 7. Oktober 2019 - Top 30

P+/-FotoSpieler Pts
10Nicholas Martin14166
20Alexander Feist14092
30Johannes Eibl13939
40Franz Eichhorn13615
50Katrin Tanzer12753
60Michael Domanig12626
70Martin Haas12126
80Philipp Andesner12111
90Bernd Fruhwirth12069
100Julio Estevez12054
110Bernhard Hampel-Waffenthal11641
120Claudia Lösch11462
130Stefan Wiborny11258
140Alfons Schlofer11107
150Ingo Streith11099
160Andreas Stolz11087
170Astrid Rief10921
180Franco Sottopietra10716
190Viktor Steixner10710
200Michael Renzler10135
210Daniela Pusskacs10060
220Hannes Kölbersberger10058
231Simone Streith9800
241Philipp Menardi9797
250Arthur Bamberger9574
261Alexander Stadler9405
271Nino Kadletz9307
280Thomas Dippolt9280
290Gerald Rechberger9058
300Christoph Hornischer8977

Race 2019 - 7. Oktober 2019 - Top 30

P+/-FotoSpieler Pts
11Nicholas Martin11297
21Martin Haas11288
30Alexander Feist11213
40Johannes Eibl10980
50Franz Eichhorn10785
60Katrin Tanzer10257
70Michael Domanig9892
80Bernd Fruhwirth9884
90Claudia Lösch9818
100Julio Estevez9781
110Philipp Andesner9691
120Andreas Stolz9515
130Bernhard Hampel-Waffenthal9491
140Ingo Streith8872
150Astrid Rief8772
160Alfons Schlofer8749
170Viktor Steixner8153
180Stefan Wiborny8060
190Daniela Pusskacs8040
200Michael Renzler7812
210Philipp Menardi7580
220Arthur Bamberger7566
230Hannes Kölbersberger7514
240Simone Streith7478
250Nino Kadletz7396
260Thomas Dippolt7284
270Franco Sottopietra7165
280Matthias König7037
290Patrick Lainer7008
300Bernadette Prinz6946

Die Homepage des Österreichischen Quiz-Verbands

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen